Du denkst es ist ein Mythos? Du denkst, Selbstbewusstsein zu haben ist wie strahlend blaue Augen zu haben. Entweder du wirst damit geboren oder nicht?

Nun, dann muss ich dir eine traurige Botschaft übermitteln:

“Wenn du diese Einstellung hast und es dir an Selbstbewusstsein mangelt, dann bist du auf die Akzeptanz von Versagen ausgerichtet”

Es ist Zeit, anders zu denken. Du darfst nicht daran zweifeln, dass jeder Selbstsicherheit entwickeln, und sich verändern kann.

Wenn du wissen willst, wie selbstbewusste Menschen ticken, dann lies weiter…

Sie lassen sich von anderen nicht erniedrigen

Selbstbewusste Menschen sind stark, und stolz drauf wer sie sind. Sie erfreuen sich der Realität und wissen, dass alle Menschen unterschiedlich sind. Sie rechtfertigen sich nie für ihre Existenz.

Sie motivieren sich selbst

Selbstbewusste Menschen wissen, wenn man etwas zu sich selber sagt, überzeugt man sich auch selber. Unsicherheit ist ein Geisteszustand der meist von anderen Personen projiziert wird.

Sie ändern, was ihnen nicht an sich selbst gefällt, anstatt an Fehlern haften zu bleiben

Sie ändern ihre Perspektive und finden heraus, wo sie mehr erreichen wollen und tun es. Menschen, die ständig sagen, sie können etwas nicht, können es schlussendlich auch nicht. Selbstbewusste Menschen handeln, anstatt die ganze Zeit Trübsal zu blasen.

Sie sind zufrieden mit dem was sie haben

Sie denken nicht, dass sie mehr brauchen um glücklich zu sein. Selbstbewusste Menschen sind bescheiden und dankbar.

Sie feiern den Erfolg andere Menschen

Sie beneiden und ärgern sich nicht über den Erfolg anderer. Im Gegenteil. Sie freuen sich für andere und zeigen so ihre wahre Größe.

Sie fokussiert sich auf das Positive

Selbstbewusste Menschen lassen nicht zu, dass Negativität ihr Leben beeinflusst. Alles im Leben hat eine positive und eine negative Seite. Konzentriere dich ausschließlich auf das Positive. Solltest du es nicht sofort sehen, dann suche danach.

Sie haben immer Ihr Ziel vor Augen

Ein selbstbewusster Mensch lässt sich nicht von Versuchungen ablenken. Wer seinen Fokus auf ein klar formuliertes Ziel richtet, ist in der Lage, Hindernisse auf dem Weg dorthin auszublenden. Wie ein Golfer, der das Grün auf der anderen Seite des Wassers treffen will.

Sie wissen, dass Erfolg seinen Preis hat

Sie erwarten nicht, dass alles einfach ist. Im Leben bekommt man selten etwas geschenkt. Wer erfolgreich sein will, muss sich auch mal die Hände schmutzig machen.

Sie leben in der Gegenwart

Selbstbewusste Menschen verschwenden ihre Energie nicht in der Vergangenheit. Was passiert ist, ist passiert und lässt sich nicht mehr ändern. Nur was gerade jetzt passiert, lässt sich beeinflussen, und somit auch die Zukunft.

Passend dazu:  Motivationslieder / Monty Python - Always Look On The Bright Side Of Life

Sie haben ihre Emotionen unter Kontrolle

Menschen mit Selbstbewusstsein lassen sich nicht von ihren Gefühlen überwältigen. Sie halten in schwierigen Momenten inne, atmen tief durch und suchen sich einen neuen Schwerpunkt.

Selbstbewusste Menschen lieben sich selbst

Das hat jetzt nichts mit Narzissmus zu tun. Selbstbewusste Menschen denken zwar nach außen hin, aber vergessen nie sich selbst. Man muss mit sich selbst im Reinen sein, ehe man sich mit der Welt um sich herum beschäftigt. Man muss zuerst sich selbst lieben, ehe man andere lieben kann.

Sie kennen sich selbst sehr gut

Und finden das auch gut. Sie machen sich keine Sorgen darüber, dass niemand sie je wirklich verstehen wird. Sie geben Selbstmitleid keine Chance und arbeiten an dem, was ihnen nicht passt.

Sie Glauben an sich selbst und sagen: Ich kann

Ein selbstsicherer Mensch beschäftigt sich gar nicht mit der Floskel “Ich kann nicht” sondern fokussiert sich ausschließlich auf das, was er beeinflussen kann. Er konzentriert sich auf seine Fähigkeiten und setzt sich Ziele.

Sie kümmern sich nicht darum, was andere von Ihnen denken

Sie bilden sich eine Meinung, die auf Fakten und Erfahrung passiert. Sie treffen Entscheidungen, zu denen sie stehen, anstatt zu viel Zeit zu opfern, um sich anderen anzupassen.

Sie Zweifel nicht an sich

Sie tun ihr Bestes und erkennen dass auch an. Sie reflektiert sich selbst konzentrieren sich auf positives Wachstum. Selbst Zweifel hatte keinen Platz.

Sie lernen aus ihren Fehlern

Selbstbewusste Menschen wissen, dass es zum Leben dazugehört, Fehler zu machen. Aber sie wissen auch, dass man aus Fehlern lernen sollte.

Sie begrüßen die Veränderung

Selbstbewusste Menschen wissen dass Veränderungen zum Leben gehören, wie Atmen und Essen. Veränderungen sind notwendig für die Entwicklung der Persönlichkeit. Ohne Veränderung würde man dauerhaft auf der Stelle treten.

Sie vergleichen sich nicht mit anderen

Vergleich mit anderen ist Zeitverschwendung. Selbstbewusste Menschen vermeiden es auch ihre Freunde, Kinder, etc. mit anderen zu vergleichen. Wenn wir etwas verbessern wollen, müssen wir im Inneren des Menschen beginnen und die Konzentration nur auf die Person selbst richten. Was andere machen oder nicht machen, betrifft erstmals nur die Anderen!

Sie akzeptiere das Unperfekte

Die Welt ist nicht perfekt. Selbstbewusste Menschen akzeptiere und schätze Dinge für das was sie sind.

Sie sehen immer eine Chance

Selbstbewusste Menschen denken nie, dass es zu spät ist, von vorne zu beginnen.

(Foto: pathdoc/shutterstock.com)

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here