Foto: Veröffentlicht unter (CC0) Lizenz.

Ich habe gerade das äußerst interessante Buch “Drive: Was Sie wirklich motiviert” von Daniel H. Pink gelesen. Daniel H. Pink schrieb Reden für den ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore und ist heute ein erfolgreicher Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor. Bekannt wurde er durch das Buch “Unsere kreative Zukunft”.

Worum geht es in dem Buch “Drive” nun überhaupt, und wodurch hebt es sich von der “normalen” Motivationsliteratur ab.

Kurz gesagt deckt Pink in seinem optimistischen Werk viele Widersprüche auf. Gekonnt und mit viel Wissen demonstriert er, was die Wissenschaft schon lange weiß (und in vielen Seminaren auch gepredigt wird), und dem, was die Wirtschaft aber tatsächlich tut und wie genau dies unser Lebens beeinflusst. Er zeigt auf, dass das Prinzip von Bestrafung und Belohnung exakt der falsche Weg ist, um Menschen zu motivieren, egal ob in Beruf oder Privatleben.

Zum Thema:  20 Dinge, die wir von unseren Kindern lernen können

Eine Passage hat mir so gut gefallen, dass ich sie euch nicht vorenthalten will.

So motivieren Sie sich selbst und Ihre Kinder

  • Flow-Test: Lassen Sie sich 40 Mal in der Woche nach einem Zufallsmuster vom Handy oder Computer erinnern und notieren Sie, was Sie gerade machen und wie Sie sich fühlen. Maximieren Sie daraufhin Ihre Flow-Momente und minimieren Sie alle anderen.
  • Sabbatical: Nehmen Sie sich eine längere Auszeit vom Job.
  • Zielgerichtetes Üben: Wiederholen Sie eine Sache so lange, bis sie sitzt. Suchen Sie kritisches Feedback und arbeiten Sie gezielt an Ihren Schwächen.
  • Erziehung ohne Bestechung: Zahlen Sie ein angemessenes Taschengeld und lassen Sie Ihre Kinder im Haushalt helfen – aber halten Sie beides streng getrennt. Wenn Sie Ihre Kinder einmal entlohnen, werden sie nie mehr freiwillig einen Finger für Sie rühren.
  • Richtiges Loben: Einsatz und Strategie sind lobenswert, Intelligenz nicht. Ihr Kind wird sich ansonsten auf seinen Lorbeeren ausruhen und keine Herausforderungen mehr suchen.

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

Dafür lebe ich: “Menschen zu inspirieren, ihnen ihr Potential aufzuzeigen, sie zu ermutigen und das Ganze mit einer gesunden Portion Humor.”

Dafür stehe ich: “Vorbild sein, klare Worte, ehrliche Werte, Spaß bei der Arbeit, Visionär zu sein und Vorleben eines wirklich tiefen Glaubens an die Fähigkeit der Menschen.”

2 Kommentare

  1. Das Buch “Drive” ist wirklich genial. Ich habe es bereits 2 mal gelesen, weil ich so viele Informationen mitgenommen habe. Beim 2ten mal lesen, wurden viele Dinge erst so richtig “klar”

  2. “Die Zauberflöte wäre nie entstanden, wenn es Mozart nur ums Geld gegangen wäre. Wikipedia hätte die Hersteller kommerzieller Enzyklopädien nicht verdrängt, wenn es selbst nicht ganz anders geartet wäre. Und vielen Finanzblasen wäre ohne kurzsichtige Bonussysteme rechtzeitig die Luft ausgegangen.”

    Aus dem Buch “Drive”

    Dieses Buch gibt es auch als Zusammenfassung bei “getAbstract“, der weltgrößten Bibliothek von Buchzusammenfassungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here