Alles im Leben beruht, egal, ob es sich um glückliche Beziehungen, inneren Frieden oder materiellen Reichtum dreht, auf natürlichen Gesetzmäßigkeiten. Dasselbe gilt für Geld und Fülle. In mehr als 20 Jahren, in denen ich einige sehr erfolgreiche Menschen, unterstützt habe innere Freiheit zu erlangen und glückliche Beziehungen zu führen, habe ich die Geld- und Fülle- Geheimnisse, erforscht.

Du erntest, was du säst

Eines der wichtigsten Geld- und Erfolgs- Prinzipien, ist das Gesetz von Ursache und Wirkung, dass du das erntest, was du säst. Dieses Prinzip findest du sowohl im Christentum, als auch im Buddhismus. Es ist letztendlich ein Naturgesetz.

Das heißt konkret, um etwas zu erhalten, musst du erst etwas säen. Wenn du Gutes erhalten willst, musst du Gutes säen. Wenn du dir beruflich einen guten Ruf aufbauen willst, musst du gut über andere sprechen. Wenn du gerne wertvolle Kontakte haben möchtest, gilt es andere Menschen hilfreich miteinander zu vernetzen.

Da wir alle miteinander verbunden sind, kommt alles was wir tun, in irgendeiner Form zu uns zurück. In der Regel bemerken wir das nicht, weil wir den direkten Zusammenhang zwischen unheilsamen Tun und den Problemen, mit denen wir uns danach konfrontiert sehen, nicht erkennen.

Wir sehen beides in der Regel losgelöst voneinander. Alles was wir tun, im Guten, wie im Schlechten hat eine Auswirkung auf uns. Wie das Saatenprinzip funktioniert, verstehst du am besten, wenn du die Natur betrachtest.

Du säst etwas und nach einer gewissen Zeit erntest du, was du gesät hast. Die Ernte geschieht meist zeitversetzt. Oftmals gehen deine Saaten nicht sofort auf. Deswegen gib, nie, wenn etwas nicht sofort Erfolg zeigt, zu schnell auf.

Gib nicht auf

Manchmal ist es nur ein wenig mehr Vertrauen und Durchhaltevermögen gefragt. Wir geben enttäuscht kurz vor der Ziellinie auf und wissen nicht einmal wie nah wir am Ziel waren. Deswegen ist nicht aufzugeben, ganz wichtig.

Die meisten sehr erfolgreichen Menschen, sind extrem fokussiert, verfügen über einen starken Fokus und Durchhaltevermögen. Sie machen auch dann noch weiter, wenn alle anderen schon aufgegeben haben.

Wenn du nach diesem Prinzip lebst, ansonsten keine Mangelprogramme fährst, wirst du selbst in unsicheren, finanziell schwierigen Zeiten, inneren und materiellen Reichtum erfahren. Selbst wenn nichts mehr geht, geht etwas. Schaue nach deinen Möglichkeiten, anstatt deinen Kopf in den Sand zu setzen.

⭐️Schau dir dazu gerne auch mein Video „Geld und Fülle in unsicheren Zeiten an.
https://www.youtube.com/watch?v=VyjtRpypN94⭐️

Prüfe deine Geld- und Fülle Glaubensätze

Prüfe vor allem aber auch deine Einstellung zum Geld? Frage dich: Wie ist mein Verhältnis zum Geld? Was brauche ich wirklich? Lebe ich über meine Verhältnisse? Bin ich zu geizig und sparsam oder bin ich großzügig? Was denke ich über Geld und mich? Liebe ich Geld? Lehne ich es ab?

Wichtig ist vor allem auch dir deine Mangelprogramme anzuschauen. Frage dich: Wo glaube ich nicht mehr Geld und Fülle verdient zu haben? Welche alten Glaubenssätze halten mich zurück?

“Prüfe die Glaubenssätze, die verhindern, dass mehr Geld zu dir kommt.”

Viele Menschen schwören auf Fülle Affirmationen wie: Ich lebe in Fülle. Ich erkenne den Reichtum in meinem Leben. Natürlich sind sie hilfreich, um nicht in Mangelgedanken zu verfallen. Viel mehr kommt es auf dein Handeln an, deine Taten, die Saaten, die du säest. Am Ende muss alles dem Leben Stand halten.

Geld kommt, fließt zu uns, wenn wir dementsprechenden Einsatz geben, wir unserer Lebensaufgabe folgen und den Menschen dienen. Um mehr Geld anzuziehen, konzentriere dich vor allem auf die Fülle, auf die Geschenke, die bereits in deinem Leben sind. Dann ziehst du gemäß dem Gesetz der Anziehung noch mehr Fülle an.

Erfahre wahren Reichtum

Fülle und Reichtum sind aber nicht nur mit einem vollen Bankkonto gleichzusetzen, sondern mit der Dankbarkeit, dass was wir haben, auch wirklich zu schätzen. Fülle bezieht sich nicht nur auf Geld, sondern auf die Reichtümer, die wir in Form von Menschen, die uns lieben, durch unseren Partner, unsere Kinder, unsere Freunde und einen Job, den wir lieben, erfahren. Wir können Milliarden haben und uns dennoch leer und arm fühlen.

“Dankbarkeit ist materiell gesehen ein ganz wichtiger Punkt, um mehr Fülle anzuziehen.”

Manche Menschen stellen Glück und Geld oder Geld und Liebe gegeneinander und empfinden Geld als negativ.

Passend dazu:  Am Strand Spass haben und Geld verdienen? Mit diesen 3 Methoden funktioniert es am besten

Natürlich kann es dir keinen inneren Frieden oder wahres Glück schenken. Das ist kostenlos und frei. Geld an sich, ist aber nicht negativ. Es ist neutral. „Geld abzulehnen“ macht keinen Sinn. Liebe es.

Du kannst damit sinnvolle Projekte ins Leben rufen und unterstützen, es mit anderen teilen, zu deinem Wohle und der Menschheit einsetzen. Wichtig, ist nur, dass du ihm nicht hinterherrennst, dich nicht dafür verkaufst, deinen Alltag nicht vom Geld bestimmen lässt.

Falls dich Existenzängste plagen, ist es wichtig dir bewusst zu machen, dass das nur Ängste sind, zu vertrauen und die Gedanken in die Richtung Fülle-Bewusstsein zu lenken.

⭐️Meine „Frei von Angst Meditation“ kann dich dabei unterstützen jegliche Art von Angst tiefgreifend aufzulösen.⭐️ https://www.youtube.com/watch?v=81DCtwwxKzw⭐️

Anstatt deine Energie durch deine Angst aufbrauchen zu lassen, nutzen sie, um gute Saaten zu säen. Frage dich: Wie kann ich meine Fähigkeiten noch effektiver nutzen? Was habe ich anderen zu geben? Bist du selbstständig, pflege den Kundenkontakt, überlege dir neue Geschäftsmodelle, werde kreativ, setze Neues um, bewege dich aus der Ohnmacht heraus.

Es ist viel mehr möglich, als du glaubst, wenn du nicht am alten, an dem was dir zu fehlen scheint, festhältst, sondern vorwärtsschreitest. Du bist nicht ohnmächtig und machtlos. Du kannst deine Energie gleichermaßen in den Mangel oder in die Fülle investieren. Da alles worauf du deine Energie, deine Aufmerksamkeit richtest, sich verstärkt, ist es ratsam dich auf das Positive zu konzentrieren, um positive Resultate zu erzielen.

Nutze deine Talente

Nutze deine Talente, teile sie in einer Form, die den Menschen wirklich dient. Frage dich wie und wo du deine Talente effektiv und gewinnbringend einsetzen kannst. Passe sie vor allem auch den Zeichen der Zeit an. In dieser Welt ist es wichtiger, denn je flexibel zu sein, neues zu lernen, dich immer einmal neu zu erfinden.

Stecke deine Energie in das Erwerben neuer Fähigkeiten oder in die Förderung deiner Talente. Erweitere deinen Horizont. Wir haben alle Möglichkeiten, um uns weiterzubilden. Online Kurse, die du zum Teil sogar kostenlos belegen kannst, Videokurse auf YouTube, Bücher. Allein mit einem Internetzugang hast du den Zugang zu unendlichem Wissen direkt vor dir. Spüre die Begeisterung neue Wege zu gehen, einen Hauch des Abenteuers.

Vielleicht ist es für dich auch wichtig, dich konkret mit dem Thema Finanzen zu beschäftigen. Lerne etwas über Geldanlagen, über die Börse oder Buchführung. Wir lernen in der Schule viel, aber der Umgang mit Geld und Finanzen war nie ein Teil unserer Schulausbildung.

Eigentlich sollte das zu unserem Allgemeinwissen gehören. Die meisten von uns haben nicht gelernt Geld zu vermehren, mit Geld umzugehen. Geld liegt oftmals „einfach auf dem Konto“, wird weder sinnvoll angelegt, investiert oder vermehrt oder immer sofort ausgegeben. Vielleicht ist jetzt die Zeit dich mit Geld und Geldvermehrung zu beschäftigen.

Es ist ein Irrtum, dass du dazu bereits über viel verfügen musst. Gerade, wenn du nichts hast, ist es wichtig dich zu weiterzubilden. Lerne, spielerisch wie ein Kind. Lass dich von Negativität nicht anstecken. Halte dein Energielevel hoch. Säe gute Saaten. Fang am besten gleich damit an, Saaten der Fülle, der Liebe und des Glücks zu säen und dem Leben und den Menschen zu dienen.

⭐️ Schau dir dazu gerne auch mein Video „Geld und Fülle in unsicheren Zeiten an. ⭐️
https://www.youtube.com/watch?v=VyjtRpypN94

Gerne kannst du dir auch mein kostenloses E-Book „100% frei, – Wie du die Problemebene verlässt und unbeschwert lebst“ herunterladen. www.barbaravoedisch.com

Ich freue mich auch, wenn du diesen Text und die Videos mit anderen teilst.

Mögest du in Fülle leben.
With LOVE
Barbara
www.barbaravoedisch.com

Photo by Artem Beliaikin from Pexels
Du möchtest deinen Bekanntheitsgrad steigern?
Bist du in der Startphase als Blogger, Author, Coach oder Trainer? Dann hast du jetzt die Chance, deinen Content auf hafawo zu veröffentlichen! Wenn du Interesse hast, schreib uns bitte einfach unter “Kontakt” ein paar Zeilen und wir melden uns mit den Details bei dir. Lieben Dank!

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here