Hast du dich mit zu vielem in deinem Leben arrangiert? Fällt es dir schwer, nötige Veränderung in Angriff zu nehmen, sei es in deinen Beziehungen, in deiner Alltagsroutine oder in deinem beruflichen Umfeld? Hältst du aus Gewohnheit und Sicherheitsbestreben an Situationen fest, die dir nicht guttun?

Hermann Hesse schrieb so treffend in seinem Gedicht – Stufen „Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe, bereit zum Abschied sein und Neubeginne.“ Denn wenn du dem Fluss des Lebens nicht folgst, schläfst du langsam und unmerklich ein, lebst zwar, aber doch nicht wirklich. Es wirkt in dir wie schleichendes Gift, das du zunächst nicht bemerkst, aber dennoch wirkt.

Es ist nie zu spät, noch einmal ganz von vorne zu beginnen oder wichtige Veränderungen in bestimmten Bereichen deines Lebens vorzunehmen. Umarme die Veränderung, den Wandel. Habe den Mut, dem was dir am Herzen liegt zu folgen. Es lohnt sich neuen Wind in dein Leben zu lassen und etwas zu wagen!

Es hat sich gezeigt, dass die Menschen, die ihr Leben in die Hand nehmen, mutig sind, sich erlauben, so zu leben, wie es ihnen entspricht und sich von allen Zwängen befreien, einfach glücklicher sind.

10 Schritte zu einem gelungenen Neuanfang

Ich wünsche dir, dass du das Abenteuer des Lebens genießt und besonders den Zauber des Neuanfangs. Denn:

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“
Hermann Hesse

Und hier für dich die 10 Schritte, die dir einen Lebenslust- und Frischekick verpassen und dir deinen Neuanfang erleichtern:

1. Lass die Vergangenheit hinter dir

Um offen und frei für neues zu sein, lass deine Vergangenheit los. Egal was war, egal was ist und wie dein Leben aussieht, du kannst jeden Moment neu beginnen. Was wäre, wenn alles möglich wäre und alte Erfahrungen dich nicht aufhalten könnten? Anstatt darüber nachzudenken, was einmal war, richte deinen Blick vorne. Wie willst du leben? Wohin trägt dich der Fluss des Lebens? Lass dich von ihm tragen.

2. Alle Macht ist mit dir

Oftmals haben wir das Gefühl, als würden andere Menschen, unser Partner, unser Chef, unsere Eltern oder Kinder uns das Leben schwer machen. Dabei haben sie nur so viel Macht über uns und unser Glück, wie wir ihnen geben. Umgebe dich mit Menschen, die eine positive Lebenseinstellung haben, deinen Horizont erweitern und ihre Lebenslust mit dir teilen, mit Menschen, die offen für Veränderungen sind und das Leben lieben.

3. Sei offen für Neues

Veränderungen bringen neue Erfahrungen mit sich. Versuche, diese anzunehmen, anstatt dich gegen sie zu wehren. Erfreue dich an den neuen Erfahrungen. Tu das, was du schon immer tun wolltest, du dich aber nicht getraut hast oder für das du nie die Zeit hattest. Eigne dir neue Hobbies an, erlerne eine neue Sportart, eine Sprache, ein Musikinstrument, entdecke neue Orte. Lerne neue Menschen kennen. Lass dich überraschen, wie viel Glück im Abenteuer liegt.

4. Nimm dir Zeit für dich

Gönne deinen Gedanken die Pause und die Ruhe, die sie benötigen, damit du dir klar wirst, was du wirklich willst und wohin der Fluss des Lebens dich trägt. Was steckt in dir, was will jetzt gelebt werden? Was braucht jetzt den nötigen Raum, die nötige Aufmerksamkeit? Was willst du machen?

5. Nutze deine Erfahrungen

Was hat dich das Leben gelehrt, im Guten wie im schlechten? Mit jedem Jahr, jedem Tag, jeder Sekunde dieses Lebens hast du Erfahrungen gesammelt. Auch schwierige Erfahrungen waren nicht umsonst. Du kannst aus ihnen lernen, was du nicht willst und was du beim nächsten Mal anders machst. Nutze dieses Wissen für deinen Neuanfang. Lerne aus deinen Schwächen. Wiederhole die alten Fehler nicht. Aber habe keine Angst vor neuen. Sie lassen dich reifen.

6. Lass dich nicht aufhalten

Es wird Menschen geben, die das was du tust in Frage stellen und versuchen, dich davon abzuhalten. Blende ihre Kritik, ihre Ängste und Zweifel aus. Lass dich nicht beeinflussen. Du musst deinen Weg gehen und nicht ihren. Falls nicht andere, sondern du selbst dich ausbremst, weil du dich für eine andere Person verantwortlich fühlst und das Gefühl hast sie nicht im Stich lassen zu dürfen, bedenke: Jeder Mensch ist für sein Glück selbst verantwortlich. Lass dich nicht von falscher Verantwortung- oder von Schuldgefühlen aufhalten! Du hast ein Recht darauf frei zu sein und dein Leben zu leben. Opfere dich nicht auf! Befreie dich!

Passend dazu:  Mehr als Vorsätze - 5 Gewohnheiten, um aus dem neuen Jahr dein bestes Jahr zu machen

7. Zelebriere die Veränderung

Veränderung muss nichts Erschreckendes oder Beängstigendes sein. Heiße sie in deinem Leben willkommen. Lass die Gefühle, die mit dem Neuanfang in dein Leben treten, zu. Genieße sie, anstatt dich von ihnen einschüchtern zu lassen. Erkenne die Angst als gespannte Aufregung, die Unsicherheit als eine erfrischende Ungewissheit. Mit dem Verlust des Vertrauten kommt der Gewinn des Neuen.

8. Lerne von anderen

Du musst das Rad nicht neu erfinden. Schaue was andere in deiner Situation gemacht haben. Lass dich inspirieren. Lerne von ihnen und mache es dann auf deine Art, so wie es dir entspricht. Vielleicht kann dich auch der eine oder andere unterstützen. Und falls nicht, kannst du auch einen Coach engagieren.

9. Trau dich!

Veränderung erfordert Mut. Du trägst diesen Mut in dir. Du wirst über dich hinauswachsen und erkennen, dass du viel stärker bist, als du glaubst, stärker, als alle Angst und Zweifel. Ich jedenfalls, glaube fest an dich!

10. Just do it!

Beginne einfach. Wenn du darauf wartest, dass du perfekt bist, kannst du ewig warten. Du wirst mit den Aufgaben wachsen. Lass dich nicht von unwichtigen Kleinigkeiten aufhalten. Schon Seneca sagte: „Schiebt man es auf, zieht das Leben vorbei“. Schaue nicht dabei zu, wie dein Leben an dir vorbeizieht, sondern nimm es in die Hand. Kümmere dich nicht um deine Angst, um Zweifel, um deine Befürchtungen, tue es einfach. Mache dir bewusst, wie kostbar deine Lebenszeit ist. Vergeude dein Leben nicht. Du weißt nicht wieviel Zeit du noch hast. Jeder Moment zählt.

Möge dich der Wind des Neuen beflügeln…..
WITH LOVE
Barbara

Falls du mir eine Mail zum Thema schreiben möchtest: info@barbaravoedisch.com
Mein kostenloses E-book „Die 4 Schlüssel, wie du frei von Problemen lebst“ kannst du dir auf meiner Website herunterladen oder hier https://www.facebook.com/barbaravoedischDE/

Mehr Infos über Seminare findest du auf meiner Website www.barbaravoedisch.com

Barbara Vödisch

Ich bin Autorin von zwölf Büchern und berate seit mehr als zwanzig Jahren Unternehmer, Gründer, Bauern, Manager, bekannte Persönlichkeiten, Psychologen, Ärzte, Coaches, Heilpraktiker, Handwerker und viele andere.

Von Kind an erinnere ich mich an unbeschwertes Sein. Ich wusste immer, dass das unsere wahre Natur ist. Ich untersuchte, was die Menschheit leiden lässt und was der Weg heraus ist. Seit ich eine tiefe radikale Transformation, einen vollständigen inneren Frieden im Alter von 33 Jahren erfuhr, widme ich mein Leben, um anderen Menschen ein ebenso freies Leben zu ermöglichen.

Mein klarer Blick auf das Potential und die Bestimmung eines Menschen, den Kern seiner Probleme und deren einfacher Lösung, hat vielen Menschen ermöglicht, unbeschwert zu leben, Klarheit zu gewinnen, glückliche Beziehungen zu führen, den richtigen Partner anzuziehen, beruflich erfolgreich zu sein und den Reichtum in ihrem Inneren zu erkennen. www.barbaravoedisch.com

Du möchtest deinen Bekanntheitsgrad steigern?
Bist du Blogger, Author, Coach oder Trainer? Dann hast du jetzt die Chance, regelmässig und ohne Kosten, von dir produzierten Content auf hafawo zu veröffentlichen! Wenn du Interesse hast, schreib uns bitte einfach unter “Kontakt” ein paar Zeilen und wir melden uns mit den Details bei dir. Lieben Dank!

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

2 Kommentare

  1. Die Headline hat mich sofort gepackt.

    Wenn es um “Neuanfang” und “frischen Wind” geht, ist mein Interesse sofort gewecket. ;-)

    Und der gute Hermann Hesse hat es super getroffen mit “Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…”

    Punkt 2 find ich besonders spannend.

    Sich wirklich mal klarzuwerden, was für eine Macht in uns steckt.

    Die Macht unserer Gedanken.

    Die Macht der Selbstbestimmung.

    Die Macht darüber, was da in unserem Gehirn vor sich geht.

    Ok, vielleicht können wir nicht alles zu 100 Prozent kontrollieren.

    Doch wir können schon eine ganze Menge erreichen, wenn wir uns bewusst werden, was für eine mächtige Energie in uns steckt.

    Punkt 10 spricht auf jeden Fall für sich selbst: JUST DO IT!

    Einfach top.

    Vielen Dank dafür, liebe Barbara.

    Lieben Gruß, Michel

    • Hallo Michel, echt unglaublich, was du geschrieben hast. Man sieht, dass du ein Mensch bist, der Eigenständig ist.

      Hallo Barbara, man lernt nie aus. Ich merke das in meiner Selbstständigkeit. Die Dinge ändern sich schnell und man muss immer aktuell am Stand sein. Das geht nur, wenn was zum Beispiel diese Tipps von dir ans Herz nimmt.

      Ich glaube, dass man sonst schnell untergehen kann, wenn man die Dinge nicht unter Kontrolle hat. Auch wenn das nicht immer zu 100 prozent funktioniert.

      Liebe Grüße
      Steffen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here