Klar: Geld, Macht und Entscheidungsgewalt können, wenn richtig angewandt, tolle Dinge sein… Zu einem erfüllten Leben gehört aber deutlich mehr. Auch der Spaß an der Arbeit ist ein elementarer Baustein, um Erfolg zu haben.

Einzig wahre Begeisterung für die eigenen Projekte und Aufgaben macht es möglich, Großes zu schaffen und Ideen zu entwickeln, die zuvor noch niemand gehabt hat. Die folgenden fünf Gründe sind gute Argumente dafür, warum du beruflich zunächst nach Spaß bei der Arbeit und dann nach allem anderen suchen solltest.

1. Durch Spaß an der Arbeit bist du motivierter

Wenn du dich morgens aus dem Bett quälen und zur Arbeit zwingen musst, dann läuft etwas grundlegend falsch. Natürlich ist es schön, am Freitag die Arbeit hinter sich zu lassen und zwei Tage lang ganz Mensch zu sein. Es ist aber wichtig, dass am Montag wieder Motivation und Begeisterung für die neue Arbeitswoche vorhanden sind.

Wer nur arbeitet, um Geld zu verdienen, hat diese Empfindung nur selten. Dann ist es meist auch ganz egal, wie viel Geld der eigene Beruf abwirft, du wirst immer mit einem unguten Gefühl im Bauch zur Arbeit gehen. Hierdurch leidet einerseits deine Kreativität und andererseits deine Lebensfreude.

Es ist wichtig, dass du deine Arbeit als Projekt verstehst. Du musst sie nicht lieben, aber mit Leidenschaft erledigen. Das alles ist viel leichter möglich, wenn du Spaß bei der Arbeit hast. Wenn du dich auf die anstehenden Projekte freust und stolz auf die Leistung deiner Firma, deines Teams und von dir selbst bist, dann gibt dir die Arbeit genau das, was sie sollte: Erfüllung und Sinn.

2. Spaß an der Arbeit führt zu besseren Leistungen

Menschen sind dann am produktivsten, wenn sie in eine Art Arbeitsfluss hineinkommen. Sobald du in diesem Flow bist, vergisst du die ganze Welt um dich herum. Du gehst ganz in deiner Tätigkeit auf und genießt einfach, am Leben zu sein. Leider erleben viele Menschen diesen Zustand nur in ihrer Freizeit.

Sie sind im Flow, wenn sie mit ihren Kindern Höhlen bauen, an einer Konsole zocken, ein Vogelhaus schreinern, ein Instrument spielen oder sonst einem Hobby nachgehen. Das liegt daran, dass sie an diesen Dingen Spaß haben und sie mit Begeisterung und Leidenschaft tun. Entsprechend großartig sind die Ergebnisse und die Leistungen, die sie erbringen.

Wenn du Spaß an deiner Arbeit hast, kommst du sehr leicht einen sogenannten Lauf. Dann geht dir alles ganz leicht von der Hand und du schaffst Projekte und Aufgaben, die wirklich beeindruckend sind.

3. Ein besseres Miteinander durch Spaß bei der Arbeit erreichen

Jeder braucht Mitmenschen, um glücklich zu werden. Deswegen ist es wichtig, gut mit den Menschen auszukommen, mit denen man täglich zu tun hat. Hierzu gehören nicht zuletzt die Kolleginnen und Kollegen.

Ein gutes Miteinander und damit einhergehend eine zielführende und sachliche Kommunikation sind daher Grundvoraussetzungen für Erfolg im Berufsleben. Wenn dir deine Arbeit Spaß macht, dann kannst du auch einmal über den Fehler eines Kollegen oder die ruppige Antwort einer Kollegin hinwegsehen.

Der Konkurrenzdruck unter euch lässt nach und ihr seid besser in der Lage, als Team zu arbeiten und zu funktionieren. Außerdem ist es dir so möglich, andere mit deiner Begeisterung anzustecken und für Projekte zu gewinnen. Merke: Frust bei der Arbeit hat noch bei niemandem zu besseren Leistungen verholfen.

Passend dazu:  45 einfache Wege zur totalen Entspannung und inneren Zufriedenheit

4. Ein gesünderes Leben ist durch Spaß an der Arbeit möglich

Spaß an der Arbeit hat nachweislich positive Effekte auf die Gesundheit. Dein Körper schüttet Glückshormone aus, wenn du eine Arbeit mit Begeisterung und Hingabe erledigst. Endorphine in deinem Blut belohnen dich für deine Mühen und sorgen dafür, dass du Spaß und Glück bei der Arbeit empfindest.

Hierdurch reduzieren sich Stress und Druck, die beide schädlich für die Herzgesundheit, einen gesunden Nachtschlaf und vieles mehr sind. Zudem quält dich dann morgens der Gedanke an die Arbeit nicht, sondern du freust dich auf deine Aufgaben.

All das hilft dir dabei, deine Gesundheit auch im Berufsleben im Blick zu behalten, dich selbst bei einem vollen Terminkalender um deine Fitness zu kümmern und nicht einmal in Ausnahmesituationen zu zerbrechen oder krank zu werden.

5. Durch Spaß an der Arbeit kommst du zu dir selbst

Jeder Mensch hat etwas, das ihn oder sie antreibt. Niemand wird auf Dauer glücklich, wenn er oder sie nichts tut. Das ist für einen kurzen Zeitraum vielleicht ganz angenehm, vielleicht auch mal ein halbes Jahr, aber auf Dauer erfüllt es nicht. In jedem Menschen brennt ein Feuer. Wir alle wollen etwas Bedeutendes schaffen, eine große Leistung erbringen und genau das entwickeln, was alle anderen Menschen brauchen.

Das kann ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein kulturelles Angebot sein. Diese Begeisterung wird aber häufig durch Sachzwänge und Alltagsaufgaben verschüttet. Frage dich daher unbedingt: Was würdest du tun, wenn du keine Angst haben müsstest? Keine Angst vor Fehlschlägen.

Keine Angst vor dem Verlust von Wohnung, Essen, Trinken und Kleidung. Keine Angst vor der Meinung anderer Leute. Was würdest du unbedingt tun wollen? Genau das ist es, was du tun solltest. Denn nur diese Arbeit oder dieses Projekt wird dir langfristig Spaß machen und dich zu dir selbst führen.

Fazit: Spaß an der Arbeit beeinflusst unsere Lebensfreude

Du hast gesehen, dass Spaß an der Arbeit großen Einfluss auf unser Leben und unser Wohlbefinden hat. Wenn du also ein glückliches, erfülltes Leben führen möchtest, solltest du zuallererst nach Spaß bei der Arbeit suchen.

Ein volles Bankkonto ist schön, es ersetzt aber nicht die Freude an der Arbeit, die Motivation bei den eigenen Tätigkeiten, den Kontakt mit deinen Mitmenschen und schon gar nicht deine Gesundheit. Suche daher gezielt nach einer Arbeit, die die Freude bereitet und zu der du mit ganzem Herzen stehst.

Du wirst sehen, wie sich hierdurch dein Blick auf die Welt verändert und wie du ganz nahe an genau das Leben herankommst, das du unbedingt führen möchtest. Weniger ist manchmal mehr und so empfiehlt es sich auch immer, sich an kleinen Dingen und Fortschritten zu erfreuen, um neue Kraft zu tanken.

Foto: Pixabay.com, © nastya_gepp, CC0 1.0

Du möchtest deinen Bekanntheitsgrad steigern?
Bist du Blogger, Author, Coach oder Trainer? Dann hast du jetzt die Chance, regelmässig und ohne Kosten, von dir produzierten Content auf hafawo zu veröffentlichen! Wenn du Interesse hast, schreib uns bitte einfach unter “Kontakt” ein paar Zeilen und wir melden uns mit den Details bei dir. Lieben Dank!

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here