Bist du Depressiv. Traurig. Bist du im Schmerz? Drehst du fast durch. Bist ausgebrannt. Denkst dran dich einliefern zu lassen?

STOP!

Komm raus aus deinem freiwillig gewählten Ego-Tunnel-Spielchen. Du (dein von der Quelle abgetrenntes Ego) folterst dich selbst!

Warum?

1. Du bist zu 100% mit deinem Verstand (Ego), und deinen Emotionen identifiziert (und deinem Schmerz-Körper.). Du bist so viel mehr. Du hast es aber vergessen zu fühlen, zu sein. Du bist in Gedanken verloren.

2. Du bist dir deiner Selbst nicht sicher. Du hast das Gefühl, nicht (gut) genug zu sein.
Dein VERWUNDETES KIND in dir schreit nach Heilung, Aufmerksamkeit und Liebe.

3. Du analysierst ständig und bewertest jedes und alles. Nichts ist neutral. Nichts ist einfach. Mag ich. Mag ich nicht. Gut. Schlecht. Vorlieben. Abneigungen. Du bewertest alles. Du hast Meinungen über alles. Ständig. Nichts darf einfach sein.

4. Du lebst in Projektionen, Annahmen und Vermutungen. Du lebst in einer Welt der mentalen Phantasien. Du siehst nicht die Wirklichkeit, wie sie wirklich ist. Du weiss nicht was wirklich geschieht. Alles wird bewertet und beurteilt.

3. Du gibst allem was du siehst und hörst eine Bedeutung (die es nicht wirklich hat). Alles hat eine Bedeutung. “Er hat nicht angerufen, das bedeutet das…” “Sie hat mich nicht gegrüsst, das bedeutet das…” “Ich habe den neuen Job nicht bekommen, dass bedeutet das….”

4. Du bist ständig in anderer Leute Angelegenheiten. Er sollte… Sie sollte nicht… Sie muss… Er muss nicht… Du willst kontrollieren wie sie auf dich reagieren, was sie denken, und du denkst sie (die anderen) müssten sich ändern, dann wäre alles gut, oder zumindest besser.

5. Du bist ABGESCHNITTEN vom Universellen Internet. Diese Ur Trennung wurde in deiner Kindheit vollzogen. Dein WLAN Signal ist nun ganz schwach oder auf Airplane Mode. Den User Namen hast du eventuell noch. Aber du hast dein Passwort vergessen. Oder benutzt es nicht. Du bist von deiner Quelle getrennt, abgeschnitten, und in dieser Trennungs Angst, glaubst du (dein Ego) dass es hier nicht sicher ist, die anderen gefährlich sind, und du hier um dein Überleben alleine kämpfen musst.

6. Du nimmst alles persönlich.

7. Du reagierst ständig automatisch und unbewusst (Autopilot). Du bist nicht bewusst und gegenwärtig. Du siehst alles durch die Linse der Vergangenheit.

8. Du bist ein Sklave deines ängstlichen Egos und deines emotionalen Schmerzkörpers. Der Hausmeister führt sich als Hausbesitzer auf.

9. Du hast keine Werkzeuge oder Praxis, keine Disziplin.

10. Du hast Werkzeuge oder eine Praxis, aber du verwendest sie nicht.

11 Wege und Möglichkeiten, dich zu befreien

1. Glaube nicht alles, was Du denkst! Hinterfrage deine stressigen Gedanken (Fantasien, Wahnvorstellungen). (Ist das wirklich wahr?). Werde der Beobachter hinter den Gedanken. Kreiere eine Distanz und Raum zwischen dem Lärm im Kopf, und gib ihnen nicht die Wichtigkeit die sie Nicht Haben.

2. Erkenne dass du (gut) genug bist. Du bist genug! So wie du bist. Lerne dich selbst zu lieben! Selbstliebe ist die NUMMER 1 Wunder Heilung! Dein VERWUNDETES KIND in dir schreit nach Heilung, Aufmerksamkeit und Liebe. Es wird Zeit das du dich um sie-ihn kümmerst. Niemand anders kann das für dich tun.

3. Mache keine Vermutungen. Mutmassungen. Annahmen. Erkenne dass Deine mentalen Phantasien genau das sind und nicht mehr: Eine mentale Kinoprojektion. Halluzinationen. Wahnvorstellungen. Ein Verstands Film. Ein Ego Trip. Du bist nicht wirklich real!! Du bist ständig am halluzinieren. Zeit aufzuwachen.

4. Nimm die Dinge nicht persönlich. Nichts was andere Menschen tun, ist wegen dir. Nichts, was du siehts oder hörst, hat wirklich eine Bedeutung. Es hat nur die Bedeutung die du ihm gibst. In Wirklichkeit ist es einfach nur.

Passend dazu:  Die TOP 10 Wege zu mehr Lebensfreude, und wie du diese in deinen Alltag integrierst

5. Reagiere nicht (automatisch). Reagiere bewusst, oder gar nicht. Lass es sein.

6. Sei achtsam, bewusst und präsent und gegenwärtig. Sehe und erlebe die Realität nur im Jetzt. Moment für Moment. (Dann fällt die #5 leichter. Du musst nichts unterdrücken, du siehst durch die Illusion)

7. NIMM DIR ZEIT FÜR GOTT. Mache bewussten Kontakt. Docke an. Geh ins Universelle Internet. Verbundenheit mit dem Göttlichen, dem Universum, der Urquelle, ist die NUMMER 1 Wunder Heilung! (Ja es gibt zwei Nummer 1. Selbstliebe und Gottverbundenheit gehen Hand in Hand. Du bist das gleiche. Im SEIN bist du Liebe, welche die primäre Energie des Universum ist). Im Prinzip ist jedes Gebet ein Selbstgespräch. Denn du bist ES ja. Und du spielst VERSTECKEN mit dir selbst. Dass ist der universelle Witz! Deshalb heisst es Erleuchtung wenn du endlich zur wirklichen Wirklichkeit aufwachst.

8. Lerne das Ego und seine Tricks und Machenschaften kennen, und Deinen emotionalen Schmerzkörper. Dann können sie nicht weiterhin so tun, als Ob sie du wären. Der Hausmeister führt sich als Hausbesitzer auf. Entlarve sie. Du bist nicht deine Gedanken. Du bist nicht dein Ego. Du hast eins. Wer sitzt im Pilotensitz?!

9. Bleibe in deinen eigenen Angelegenheiten!!! Mische dich nicht ständig bei anderen ein. Es ist pure Arroganz andere verändern zu wollen. Rette dich selbst, nicht die anderen. Was sie tun oder sagen ist auch nicht deine Angelegenheit. Und was sie über dich denken oder sagen, erst recht nicht!!!

10. Lerne Methoden, und benutze sie, und habe eine tägliche Praxis.

11. Wenn du Werkzeuge und eine Praxis hast, wende sie an, so oft wie möglich.

Du möchtest Selbstliebe erfahren, dein Inneres Kind heilen, an einem deiner Themen arbeiten? Dies kann in einer persönlichen Einzelsitzung oder über Skype und Telefon geschehen.

In deiner Session übst und praktizierst du mit Mir und erhältst konkrete Anweisungen, wie du diese Methoden und Werkzeuge im Alltag dann alleine und selbständig anwenden kannst.

Kontaktiere Mich einfach HIER: mb@mirkobetz.com

Love, Mirko

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.