Frau mit umwerfender Ausstrahlung

Dein Körper liebt dich

In jeder Sekunde, mit jedem Herzschlag und jedem Atemzug schenkt dein Körper dir dein Leben und beweist dir damit seine Liebe. Dein Körper erwartet keinerlei Gegenleistung und gibt stets sein Bestes, mit dem, was du ihm zur Verfügung stellst.

Trillionen von Zellen, Lebewesen, arbeiten, damit du Leben kannst. Und diesen Job macht dein Körper ziemlich gut. Er ist dein bis ins Detail geniales Werkzeug, um in der Welt zu wirken. Und nebenbei, als Bonus, sieht er auch noch ganz passabel aus.

Durch Kaufen wirst du nicht perfekt

Die Mehrzahl der Leute heutzutage haben ein verrücktes, weil nur mit Photoshop und Filtern erreichbares Schönheitsideal, und dementsprechend verrückte Ansprüche an ihren Körper. Du kannst nie gut aussehend genug sein. Also kannst du auch nie aufhören, Produkte zu kaufen, die versprechen, dich attraktiver zu machen.

Die Industrie und die Medien erzählen uns, wir müssten so irreal schön sein, um uns unzufrieden zu machen, denn unzufriedene Leute konsumieren wie die Wilden. Nur über Unzufriedenheit lässt sich die vierte Maskara (also echt, drei angebrochene reichen), die entschlackende Bodylotion mit 70% Mineralöl (kein Witz), eine Haarverlängerung oder sonstiges Überflüssiges verkaufen.

„Lass dir keinen Mist erzählen, glaube keinen Mist, nur weil dir jemand etwas verkaufen will, wofür du eigentlich keine Verwendung hast.“

Wenn dein Gewicht gesund ist, hast du allen Grund, glücklich und zufrieden damit zu sein.
Deine Naturhaarfarbe ist nicht so langweilig, dass du 30 Minuten die heftigste Chemie – für nichts anderes zugelassen – auf deinem Kopf einwirken lassen musst.
Du bist gesund? Dann lass dich nicht operieren!

Entscheide dich für ein sinnvolles Schönheitsideal

Gesundheit ist ein sinnvolles Schönheitsideal. Und uns als Ideal angeboren. Deswegen finden wir glänzende Haare, reine, strahlende Haut, helle Zähne, körperliche Leistungsfähigkeit… durch alle Trends hindurch attraktiv (als Dick mal in war, war die Mehrzahl der Leute ungesund dünn).

Das oberste Ideal deines Körpers ist Überleben. Kannst du dir vorstellen, welchen Wert dein Körper deinem Leben zuschreibt? Alle seine Anstrengungen laufen darauf hinaus, dein Leben zu sichern. Wenn du an deinem Körper feilen willst, dann unterstütze ihn in diesem Punkt, investiere in deine Gesundheit und Fitness.

Ein zweites, allgegenwärtiges Schönheitsideal ist ein lächelndes Gesicht: Eine Person, die echte Freude ausstrahlt. Solange du an deinem Körper herum kritisierst, kannst du dieses mächtige Ideal, das eine ganze Menge „unschöner“ Kleinigkeiten in den Schatten stellt, nicht erreichen.

Wenn du deinen Körper innerlich ablehnst, kannst du höchstens attraktiv aussehen, aber niemals umwerfend attraktiv sein.

Die Unzufriedenheit dort besiegen, wo sie herkommt

Du bist aber unzufrieden, und willst etwas dagegen tun!
Dann wähle diesmal nicht das nächstbeste, neue Beautyprodukt.

„Du wirst deine Unzufriedenheit langfristig nur wegbekommen, indem du in dir drin etwas veränderst.“

Sprich mit deinem Körper von nun an wie mit einer anderen Person, der du sehr nahe stehst, deren Unterstützung du brauchst.

Du würdest so jemandem niemals mehrmals täglich ins Gesicht sagen:

  • „Boah, sieht dein Bauch da drin fett aus!“
  • „Also deine Frisur, wenn man’s so nennen kann, ist KACKE.“
  • „Deine Krankheit und deine Schwäche kotzen mich an.“
  • „Kannst du nicht lieber so sein wie die oder der?“

Du würdest bei einen engen und treuen Freund wahrscheinlich noch nicht einmal wagen, so zu denken.

Dein Körper ist einer deiner allerbesten Freunde. Behandle ihn so. Er hat deinen Respekt verdient.

Sag lieber:

  • „Hey, danke, dass du heute wieder für mich da bist.“
  • „Toll, dass wir so gut zusammenarbeiten.“
  • „Du machst mir so viel Freude.“
  • „Ich weiß nicht, was ich ohne dich machen würde.“
Passend dazu:  Vier Tipps gegen Enttäuschung durch den Partner

Und dann wider sprich deinen Worten und Gedanken nicht mit deinen Taten.

Du würdest eine andere Person, einen lieben Freund, niemals zwingen, Teer und Nervengift zu inhalieren, nur weil es eine beruhigende Wirkung auf dich hat, ihm dabei zuzusehen.

Du würdest niemals etwas Bedenkliches in dein Auto tanken, aber überlege mal, was du so den Tag über in dich rein isst.

Du würdest deine Freundin niemals dazu verdonnern, sich erst einmal eine Stunde lang herzurichten, weil du sonst nicht mit ihr auf die Straße gehst.

Was würdest du stattdessen tun?

Du würdest z.B. Sport machen mit deinem Freund, eine Art der Bewegung, die euch beiden gefällt.

Du würdest deinem Kind oder deinem Partner ein liebevoll gepacktes Pausenbrot mitgeben, das so gesund wie lecker ist.

Du würdest eine Freundin zum Beautynachmittag einladen, um zusammen zu relaxen und Spaß zu haben.

Natürlich sollst du nicht alles, was dein Aussehen und deinen Körper in irgendeiner Form optimiert, von nun an sein lassen! Was du aus Liebe tust, tu weiter; und wenn du Mittel und Wege kennst, dein Spiegelbild zu mögen, dann nutze sie.

Selbst erfüllende Prophezeiungen durchschauen und anwenden

Manche Dinge am eigenen Körper kann man nicht ändern, man kann nur die eigene Einstellung dazu ändern – und alleine damit sehr viel bewirken! In meinem Buch „Die Prophezeiung über dich“ geht es um das Austauschen negativer selbst erfüllender Prophezeiungen.

Im Bezug auf den eigenen Körper kann z.B. „Niemand will mich, wegen meiner Narbe“ eine solche selbst erfüllende Prophezeiung sein. Wegen meiner Narbe bin ich nicht selbstbewusst, laufe mit unglücklichem und unsicherem Gesichtsausdruck herum, stelle keinen Augenkontakt zu anderen her, spreche schon gar niemanden an, der mir gefällt. Und somit wird „Niemand will mich, wegen meiner Narbe“ tatsächlich wahr.

Dabei könnte man diesen negativen Glaubenssatz einfach herumdrehen: „Die Narbe ist das Interessanteste in meinem Gesicht.“ Hat man sich einmal für diese neue Wahrheit entschieden, ist es notwendig, sich einige Tage mit Willenskraft darauf zu fokussieren, bis es eine „selbst erfüllende“ Prophezeiung wird.

Du kannst dir diesen neuen Glaubenssatz zum Beispiel mit Lippen- oder Folienstift auf den Badezimmerspiegel schreiben. Du kannst ihn vor dich hin sprechen, oder über Kopfhörer anhören, wann immer du ein gutes Gefühl im Bezug auf deinen Körper verspürst, z.B. beim Sport.

Die Autorin

Gabriela Herold wurde im Mai 1990 geboren. Auf das Phänomen der selbst erfüllenden Prophezeiung stieß sie zum ersten Mal im Jahr 2006 in Form des Buches „The Secret“ von Rhonda Byrne.

Seither hat sie weiter dazu recherchiert, das Wissen mit psychologischen Prinzipien und dem Unterbewusstsein verknüpft, und vor allem aktiv damit gearbeitet.

 

Wenn du mehr herausfinden möchtest über selbst erfüllende Prophezeiungen, und wie man sie ins Rollen bringen kann, besuch meine Website: http://www.dieprophezeiung.de

Mein Buch „Die Prophezeiung über dich“ ist überall im Buchhandel oder bei Amazon erhältlich, ISBN: 3347552733

https://shop.tredition.com/booktitle/Die_Prophezeiung_%3fber_dich/W-503-594-922

Möchtest du ein e-book, dann findest du hier das PDF: https://www.xinxii.com/ratgeber-302/die-prophezeiung-%C3%BCber-dich-511235

Photo by Lucas Pezeta from Pexels

 


Du möchtest deinen Bekanntheitsgrad steigern?
Bist du in der Startphase als Blogger, Autor, Coach oder Trainer? Dann hast du jetzt die Chance, deinen Content auf hafawo zu veröffentlichen! Wenn du Interesse hast, schreib uns bitte einfach unter „Kontakt“ ein paar Zeilen und wir melden uns mit den Details bei dir. Lieben Dank!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here