Superfood

Sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme mit Hyaluronsäure oder doch lieber ein Shampoo mit Kollagen kaufen? Was so vielversprechend nach Jugendlichkeit und Glanz klingt, geht oft einher mit schädlichen Inhaltsstoffen wie Parabene oder Paraffine.

Die Konsumenten sehnen sich nach natürlichen Produkten mit in der Natur vorkommenden Inhaltsstoffen. Die Lebensmittel, die vermehrt in Pflegeprodukten vorkommen oder als Nahrungsmittel dienen und eine hohe Konzentration an gesunden Nährstoffen besitzen, werden als Superfoods bezeichnet.

Was Superfoods sind und warum sie wirken

Als der Superfood-Hype aus den USA nach Deutschland kam, drehte sich alles um exotische Lebensmittel wie Gojibeeren, Chiasamen und Quinoa. Heute zählen auch heimische Lebensmittel wie Leinsamen, Blaubeeren und Olivenfette zu den Superfoods. Sie enthalten ebenso viele Vitalstoffe und lassen sich unkompliziert in den Alltag integrieren.

Die Wirkung von Superfoods ist einfach zu erklären: Superfoods sind voll hochwertiger Inhaltsstoffe wie Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe, Kohlenhydrate, Fette und Proteine. Diese helfen dem Körper bei der Entgiftung, schützen ihn vor negativen Umwelteinflüssen sowie Übersäuerung und stärken das Immunsystem.

Mehr dazu wie vor allem Antioxidantien dabei helfen, den Körper vor Freien Radikalen zu schützen, erfährst du in dem kostenlosen E-Book „Schön und gesund mit Superfood“.

Schönheit von innen: 8 Superfoods für glatte Haut bis gesunde Gene

Unglaublich, aber wahr: Superfoods mit einem besonders hohen Anteil an Antioxidantien weisen zellschützende Eigenschaften auf. Oberflächlich betrachtet bedeutet das: glattere Haut, volleres Haar und festere Nägel. Doch die Wirkung geht noch viel tiefer! Wissenschaftler fanden heraus, dass bestimmte Superfoods sogar Gene beeinflussen können. In dem E-Book sind 8 ganz besonders erwähnenswerte Beauty-Superfoods aufgelistet. Die Top 3 verraten wir dir schon hier:

1. Avocado
Ungesättigte Fettsäuren wirken sich positiv auf den Blutfettspiegel aus. Omega-9-Fettsäuren beruhigen gereizte Haut und verringern Rötungen. Durch die Fette lassen sich die Vitamine A und E, die entscheidend für den Aufbau gesunder Hautzellen sind, besser aufnehmen.
2. Leinsamen
Neben der Wirkung von Omega-9-Fettsäuren, sorgen Leinsamen auch für eine verbesserte Verdauung. Ihre Schleimstoffe pflegen das Magen-Darm-System, was ebenfalls ein klares Hautbild begünstigt. Die Kollagenproduktion wird angeregt, was wiederum das Bindegewebe strafft.
3. Grüner Tee
Vitamin K lindert geschwollene Lider und dunkle Augenringe. Antioxidantien schützen vor Freien Radikalen, was die Faltenbildung hemmt. Grüner Tee hat zudem eine antibakterielle Wirkung.

Passend dazu:  Auch im hohen Alter soll Arbeit Spaß machen - So bleiben Herz und Kreislauf gesund!

Schönheit von außen: Die 12 wirksamsten Superfoods in Pflegeprodukten

Superfoods erzielen nicht nur über die Nahrungsaufnahme echte Beauty-Effekte, sondern wirken auch als Pflegeprodukte von außen aufgetragen. In dem Ratgeber sind die 12 liebsten Superfoods für die äußere Schönheit zu finden und Du bekommst dazu noch Tipps, wie du deine eigenen Pflegeprodukte herstellen kannst. Hier schon einmal ein kleiner Einblick:

1. Acaibeeren als Jungbrunnen
Vitamine und Mineralien verlangsamen den Alterungsprozess. Als Feuchtigkeitsspender lassen die Beeren den Teint frisch aussehen.
2. Quinoa für glänzendes Haar
Aminosäuren dringen tief in die Haarstruktur ein und schützen es von innen heraus – für revitalisierendes und glänzendes Haar.
3. Honig als Nährpflege
Honig hat eine antiseptische Wirkung und feuchtigkeitsbindende Eigenschaften. Durch die Stimulierung der Fibroblasten, die das Bindegewebe bilden, wird die Kollagen-Neubildung verbessert.

Stelle dir nur vor, was unser Körper alles zu leisten hat. Versorgen wir ihn mit Treibstoff von schlechter Qualität, bekommt er viel weniger Energie für wichtige Stoffwechselvorgänge und Erneuerungsprozesse! Versorgen wir ihn also lieber mit hochwertigen Superfoods – damit wir von innen wie von außen strahlen.

Photo by Ella Olsson from Pexels
Du möchtest deinen Bekanntheitsgrad steigern?
Bist du in der Startphase als Blogger, Author, Coach oder Trainer? Dann hast du jetzt die Chance, deinen Content auf hafawo zu veröffentlichen! Wenn du Interesse hast, schreib uns bitte einfach unter “Kontakt” ein paar Zeilen und wir melden uns mit den Details bei dir. Lieben Dank!

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here