Foto: Veröffentlicht unter (CC0) Lizenz.

In der Kategorie “Spaß-Werkzeuge für den Arbeitsplatz” kümmern wir uns heute einmal um einen Dresscode Klassiker.

Viele Leute müssen ja an ihrem Arbeitsplatz ein Halstuch oder eine Krawatte tragen. Hier eignet es sich super, einmal eine Ausnahme zu machen, und den Mitarbeitern den Tag der verrückten Krawatte zu erlauben.

Die Regeln sind ganz einfach: Jeder muss an einem bestimmten Tag eine total ausgefallene Krawatte, Schleife oder Halstuch tragen. Dann bekommen am Morgen alle Mitarbeiter einen Spielchip. Diesen Spielchip überreichen sie dann dem Kollegen oder der Kollegin mit dem originellsten „Halsschmuck”. Die 3 (oder mehrere, je nach Anzahl der Personen) mit den meisten Chips bekommen einen Preis. Das müssen nicht unbedingt Sachpreise sein. Originelle Prämien wären z.B. der Parkplatz beim Firmeneingang für 1 Woche, 1 bezahlte Freistunde, 1 Woche wird der Kaffee gebracht, etc…

Zum Thema:  Der Sommer kommt ... hoffentlich !

Dies ist jedenfalls eine sehr einfache Art, um für etwas Spaß am Arbeitsplatz zu sorgen. Garantiert sind auf alle Fälle viele Schmunzler oder sogar laute Lacher!

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.

2 Kommentare

  1. Hi,

    finde ich eine interessante Übung um den Büroalltag etwass lebendiger zu gestalten. In der Umsetzung sehe ich das Ganze aber schwierig, sobald Kundenkontakt vorhanden ist. Dann kann leicht der Eindruck erweckt werden, dass hier nur lauter Clowns rumlaufen. Außerdem ist hier einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten, da die Aktion nur erfolgreich sein kann, wenn alle Mitarbeiter mitmachen. In einem Büro, in dem der Spaßfaktor schon seit langem auf dem Gefrierpunkt ist, wird der “Tag der verrückten Krawatte” bei vielen vorraussichtlich nur Unverständnis hervorrufen.
    An sich ist die Idee mit provozierenden Krawatten ganz gut!
    Ich habe in Zusammenarbeit mit Spreadshirt einen Krawattenshop gemacht, in dem man seinen eigenen Text oder Botschaft auf die Krawatte drucken lassen kann. So habe ich meine “Banker, und Spaß dabei!”-Krawatte im Moment, gerne an, da hier deutlich gemacht wird, dass ich trotz Finanzkrise optimistisch in die Zukunft blicke und mit Freude meine Kunden begeistern möchte. Wer Lust hat kann gerne mal auf http://www.kult-krawatten.de vorbeischauen, würde mich freuen.
    Liebe Grüße Michael

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here