Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Ich würde sagen, wir sollten zunächst ein Beispiel und Vorbild sein und dann anderen ihren Wert und ihr Potential so klar bestätigen, dass sie sie in sich selbst erkennen – nicht nur durch unsere Worte, sondern auch durch gut ausgerichtete Verstärkungssysteme und Anreize.

Wir müssen erkennen, dass innere und äußere Motivation wichtig sind

Das Feuer in uns Menschen gleicht einem Streichholz: Die Flamme wird zunächst durch Reibung entzündet, dann entzünden sich die anderen Streichhölzer durch das Feuer. Ich glaube zwar an Begeisterung, halte aber wenig von ständigen Reden zur Ermunterung. Mir gefällt die Lehre von Ken Blanchard, dass man die Leute dabei ertappen soll, dass sie etwas richtig machen. Sie müssen sich wertgeschätzt und gewürdigt fühlen, aber auch überzeugt sein, dass ihre Arbeit ihre innere Verpflichtung und ihre Anstrengungen verdient.

Quelle: „Der 8. Weg: Von der Effektivität zur wahren Grösse“

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

2 Kommentare

  1. Kennt jemand das Buch „Die 7 Wege zur Effektivität für Familien“? Möchte es mir nämlich kaufen, bin mir aber nicht sicher, ob das nötig ist, wenn man das „normale 7 Wege Buch“ schon hat ???

Kommentieren Sie den Artikel