Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Es gibt viele Momente, die uns an die wahre Bedeutung des Lebens erinnern. Wir müssen 100 mal am Tag entscheiden, wie wir unser Leben führen wollen. Wir können uns entscheiden, völlig im Jetzt zu leben, unsere Träume zu verwirklichen, der zu sein, der wir sein wollen, oder aber ständig in der Vergangenheit wühlen und somit eine Zukunft voller Reue planen.

Hast du dich entschieden, dein Realität selbst in die Hand zu nehmen und ein Leben voller Leidenschaft und Möglichkeiten auszuleben? Oder hast du dich mit der Idee angefreundet, dass deine Träume an dir vorbeiziehen, und dass du darüber nachdenkst, was nicht alles aus dir und deinen Ideen hätte werden können?

Kein Anderer kann hier für dich entscheiden. Du wirst nie das bekommen, was du willst, wenn du dein Leben Anderen überlässt oder lieber einer Reihe von Zufällen als einer Reihe von Entscheidungen folgst. Wenn du ein erfülltes Leben ohne Reue haben willst, musst du jeden Tag bewusst deine Entscheidungen treffen. Denke über die folgenden Punkte nach und mache dir klar, wo du schon aktiv bist und woran du noch arbeiten musst:

Lebe mit Leidenschaft und Liebe

Lebe mit Leidenschaft und drücke Liebe sooft als möglich aus. Liebe aus vollem Herzen, ohne jegliche Erwartungen. Sei liebend und leidenschaftlich zu dir selbst und Anderen, denn das ist sowohl motivierend als auch inspirierend.

Arbeite an dir und stärke deinen Geist

Wissen führt zu wertvollen Erfahrungen und Gelegenheiten. Teste deine Grenzen und worin deine wahren Fähigkeiten liegen. Dein Geist weiß, wo du stehst und kann dich dorthin bringen, wohin du willst.

Sei nicht ängstlich, sondern wage etwas

Habe keine Angst davor, nach mehr zu fragen oder nach mehr zu streben. Wir könnten es alle tun, wenn wir es nur wagen würden. Lass dich von deiner Angst nicht paralysieren. Alles, das wir tun müssen, ist unsere Ängste zu bekämpfen und unseren Träumen folgen. Neue Erfahrungen bereichern unser Leben.

Unterstütze und inspiriere andere Menschen

Sei eine Vorbild, ein Idol oder ein Mentor. Verhilf Anderen zu einem besseren Leben. Hinterlasse ein Vermächtnis. Wir fühlen uns toll, wenn wir merken, dass wir für andere Menschen wertvoll sind und die Welt ein bisschen besser verlassen werden, als wir sie vorgefunden haben.

Habe eine Vision

Visionen geben unserem Leben einen Sinn. Sie verändern unsre Haltung gegenüber dem Leben.

Vergebe dir und anderen

Wenn dir jemand geschadet hat, dann versuche, den Grund zu verstehen, indem du dich in seine Lage versetzt.  Höre auch auf, Vorurteile zu hegen – akzeptiere unsere Menschlichkeit, denn wir alle machen Fehler. Vergeben heißt auch nicht Vergessen, und das Geschenk der Vergebung ist für uns selbst, nicht für die Person, die uns den Schmerz zugefügt hat. Vergebung befreit uns von Wut, Bitterkeit und Zynismus.

Sei voll präsent

Völlig anwesend sein heißt, mit Altem abgeschlossen zu haben. Bleibe in der Gegenwart, selbst wenn es verlockend ist, in der Vergangenheit zu graben und die Zukunft zu prognostizieren. Nimm den Geruch der Blumen, das rauschen des Baches und die Kraft der Sonnenstrahlen wahr. Koste jeden Moment voll aus und lerne, die Schönheit der Natur zu schätzen.

Lass Kleinigkeiten beiseite und konzentriere dich auf das Wesentliche

Was dich aufregt, hält dich davon ab, du selbst zu sein und erschwert es dir, dich als Mensch zu entwickeln. Versuche, nicht überzureagieren, überzuinterpretieren, dich in Kleinigkeiten zu verrennen oder dich nur auf Negatives zu versteifen. Vermeide all die Dinge, die dich verrückt machen und dich runterziehen. Freue dich, lächle, runzle deine Stirn weniger und sei mit deiner Freude großzügig.

Übe Akzeptanz und lebe integer

Integer zu leben bedeutet, dass du handelst, ohne zu bereuen. Dass du zu dir selbst und Anderen ehrlich sein kannst, weil du bestimmt nach deinen eigenen Prinzipien lebst. Erkenne an, dass du einzigartig, speziell und wertvoll bist. Akzeptiere, wer du bist und was du hast, und schätze andere für das, was sie sind und nicht weil sie so sind.

Setze dir Ziele, triff Entscheidungen und handle

Entscheide jetzt, was wichtig ist, um ein Leben ohne Reue zu leben. Dann stecke dir Ziele, die dir helfen, deine Ideen und Träume zu verwirklichen. Ziele unterstützen uns dabei, konzentriert, motiviert in unserem Bestreben zu bleiben und uns die richtige Richtung zu lenken. Um diese Ziel auch erreichen zu können, ist es wichtig den Mut zur Entscheidung zu haben. Bedenke immer, wenn du keine Entscheidung triffst, wird es ein anderer für dich tun. Die Frage ist nur, ob du mit seiner dann leben kannst?

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

5 Kommentare

  1. Hallo Rainer,

    toller Beitrag!

    ein weiterer Punkt ist es, sich mit inspirierenden, motivierten und lebensorientierten Menschen zu umgeben.

    Denn wir sind der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen wir die meiste Zeit verbringen.

    Viele Grüße
    Alex

  2. Was ich nicht ganz verstehe, ist, was eine Vision mit „Leben ohne Reue“ zu tun hat. Auch wenn man visionär denkt, kann man doch vieles bereuen, oder nicht?

Kommentieren Sie den Artikel