Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Ich finde, Chinesischen Sprichwörter spiegeln 1000ende Jahre an Weisheit sowie das traditionelle Leben wider, und bilden somit die Quintessenz der Lebenserfahrung des chinesischen Volkes. Bei den sprichwörtlichen Redensarten werden Chengyu (festgeformte Redewendungen) und Yanyu (die eigentlichen Sprichwörter) unterschieden. Die Grenzen zwischen beiden sind nicht immer klar zu erkennen.

Die Sprichwörter sind meistens sehr alt, und bestehen im Original beinahe immer aus vier Schriftzeichen. Jedes Sprichwort hat meist seine eigene Geschichte, und ohne diese zu kennen ist es manchmal ziemlich schwierig, die wahre Bedeutung des Sprichwortes an sich zu verstehen.

Natürlich gibt es hunderte von diesen tollen Lebensweisheiten, und eigentlich wollten wir unsere persönliche TOP 10 Liste erstellen, aber die folgenden 40 sind einfach unsere Favoriten und wir wollten keine weglassen:

„Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln“

„Ist kein Tiger in den Bergen, nennt sich der Affe König“

„Adler fliegen alleine, Schafe gehen in Herden“

„Anderer Leute Fehler sind gute Lehrer“

„In der Nähe von Zinnober wird man rot, in der Nähe von Tusche wird man schwarz“

„Nur ein schlechter Handwerker schiebt die Schuld auf sein Werkzeug“

„Eine Person die behauptet etwas sei nicht möglich, sollte die Person nicht stören die es gerade tut“

„Die beste Zeit einen Baum zu pflanzen war vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt“

„Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist“

„Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einmal satt, lehre ihn das Fischen, und er wird nie wieder hungern“

„Stehe nicht am Wasser und sehne dich nach Fisch. Gehe heim und webe ein Netz“

„Löse das Problem, nicht die Schuldfrage“

„Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung“

„Misserfolg ist die Mutter des Erfolgs“

„Mit einer Handfläche kann man nicht klatschen“

„Was die Augen nicht sehen, ärgert das Herz nicht“

„Wenn du mit Erdnüssen bezahlst, bekommst du Affen“

„Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen“

„Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut“

„Wissen ist ein Schatz der seinem Besitzer überall hin folgt“

„Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige“

„Was eine Raupe das Lebensende nennt, nennen Weise einen Schmetterling“

„Wenn der Wind der Erneuerung weht, dann bauen die einen Menschen Mauern und die anderen Windmühlen“

„Bohre den Brunnen, ehe du Durst hast“

„Das schnellste Pferd kann ein im Zorn gesprochenes Wort nicht einholen“

„Der Edle bewegt den Mund, nicht die Hände“

„Wenn der Fuchs den Hühnern seine Aufwartung macht, hat er keine guten Absichten“

„Wer ein Häkchen stiehlt, wird hingerichtet; wer sich ein Land unter den Nagel reißt, wird Herzog“

„Ein Freund mehr, ein Weg mehr“

„Wenn der Brunnen trocken ist, erkennt man den Wert des Wassers“

„Gehst du zur Tür hinaus, frag nach dem Weg; kommst du in ein Dorf, frage nach den Sitten!“

„Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach Hindernissen. Vielleicht ist keines da!“

„Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt“

„Ob du eilst oder langsam gehst, der Weg bleibt immer der gleiche“

„Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt“

„Wer nicht auf die hohen Berge steigt, kennt die Ebene nicht“

„Ein gefällter Baum wirft keinen Schatten“

„Auch der schönste Traum endet mit dem Erwachen“

„Besser auf neuen Wegen etwas stolpern als in alten Pfaden auf der Stelle zu treten“

„Wenn du auch zehntausend Felder hast, kannst du nur ein Maß Reis am Tag essen; wenn auch dein Haus tausend Zimmer enthält, kannst du nur acht Fuß Raum brauchen bei Nacht“

„Übung macht den Meister“

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel