Beitrag teilen

Foto: Veröffentlicht unter (CC0) Lizenz.

Du hast endlich den lange ersehnten Traumjob gefunden? Doch um ihn zu bekommen, musst du hunderte Kilometer weit in den Süden ziehen? Nun, dann solltest du natürlich ein paar Fähigkeiten beherrschen, um dich so schnell wie möglich in deiner neuen Wahlheimat zurecht zu finden.

Viele Menschen haben ein mulmiges Gefühl oder sogar Angst vor so einer Herausforderung. Eine neue Stadt, neue Leute, neue Geschäfte, neuer Postbote, neuer Arzt, neue Freunde … das liegt nicht jedem. Einige Menschen tun sich ja schon schwer in den Urlaub zu fahren, denn auch hier gibt man für 1-2 Wochen die gewohnte Umgebung auf.

Doch diese Angst ist völlig unberechtigt. Es gibt ein paar Schritte, welche man gleich unternehmen kann, damit dieser graue Nebel der Ungewissheit schnell verschwindet:

Besorge dir einen Stadtplan und gehe auf Erkundung

Egal ob du dir einen klassischen alten Faltplan kaufst oder ob du Google Earth verwendest. Lerne deine neue Umgebung schnell kennen. Wo sind alle wichtigen Gebäude wie Lebensmittelladen, Arzt, Krankenhaus, Post, Apotheke, Polizei, usw…

Beobachte und lerne von den Veteranen

Beobachte das Treiben in deiner Umgebung. Welche Leute siehst du täglich? Versuche herauszufinden, welche deiner Nachbarn „Urgesteine“ sind. Rede mit ihnen und stelle viele Fragen zu deinem neuen Wohnort. Das kann dir viel Zeit sparen.

Sauge den Lebensrhythmus auf

Verschiedene Umgebungen haben einen unterschiedlichen Biorhythmus und sozusagen ihr eigenes Tempo. Gehen die Leute schnell oder langsam? Wie wird gegrüßt? Welche Traditionen gibt es?

Versuche etwas Neues

Stehe früher auf. Bestelle ein Gericht, welches du noch nie Gegessen hast. Gehe auf lokale Veranstaltungen. Organisiere eine Nachbarschaftsparty. Mache Dinge, welche typisch für deine neue Umgebung sind.

Lerne neue Leute kennen, lass sie reden und höre zu

Vermeide es, ständig von dir zu reden. Versuche lieber mehr über deine neuen Nachbarn zu erfahren. Ich habe viel von Menschen gelernt, welche es lieben über sich selbst zu reden.

Zum Thema:  Achtung Beziehung - Die häufigsten Fehler bei einer neuen Partnerschaft

Vermeide Vergleiche

Mache keine Vergleiche mit deinem bisherigen Leben und Lifestyle. Wenn Dinge total verschieden sind, macht Vergleichen überhaupt keinen Sinn.

Halte dich vornehm zurück

Staple lieber tief als hoch. Zeige dich interessiert, aber bescheiden. So wirst du mit der Zeit interessant (und auch etwas geheimnisvoll) für andere Leute werden, welche dann von alleine die Initiative ergreifen werden um mehr über dich zu erfahren.

Halte Ausschau nach besonderen Momenten

Ergreifende Augenblicke machen Menschen glücklich. Sammle diese Augenblicke in deiner neuen Umgebung und du wirst dich schnell wohl fühlen.

Schließe Freundschaften mit Kellnern, Barkeepern, usw..

Diese Menschen haben immer die neuesten Nachrichten, haben die besten Tipps, kennen die Fallen und Tricks in der Stadt und kennen viele Leute. Außerdem ist es super, wenn man weiß, welches Gericht heute wirklich frisch ist und wenn man immer einen guten Tisch bekommt.

Sei aktiv

Das Leben ist zu kurz um es auf der Couch zu verbringen. Mache Dinge die dir Spaß machen. Mache Sport, gehe ins Kino, mache einen Ausflug, schnappe dir deine Kamera und gehe auf Fotosafari. Kurz gesagt: „Genieße dein Leben!“

Klicke hier um alle hafawo TOP 10 zu sehen

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Beitrag teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here