Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Beginne mit gewaltfreiem Hören, mitfühlendem Zuhören. Dann kann Dialog Grenzen und Unterschiede zwischen den Menschen auflösen, Beziehungen heilen und beispiellose Kreativität erwecken. Wenn deine Bedürfnis, Recht zu haben, das Bedürfnis nach Harmonie und Frieden überwiegt, kannst du es nicht tun!

Dialog ist ganz anders als unsere übliche Art und Weise der Kommunikation (diskutieren, debattieren). Die Besonderheiten des Dialoges kann leicht vergessen werden, so dass es hilft, die Prinzipien zu bewerten.

1. Gemeinsames Verständnis

  • Dialog ist kollaborativ: Zwei oder mehr Seiten arbeiten zusammen, auf gemeinsames Verständnis hin.
  • Debatte ist Opposition: Zwei Seiten sind sich gegenüber und versuchen, sich gegenseitig zu beweisen, dass der eine richtig und der andere falsch liegt.

2. Gemeinsame Basis

  • Im Dialog ist eine gemeinsame Basis das Ziel.
  • In der Debatte ist über den anderen zu gewinnen das Ziel.

3. Verstehen und lernen

  • Im Dialog, hört man auf die andere Seite, um zu verstehen und zu lernen.
  • In der Debatte hört man auf die andere Seite, um Fehler zu finden und ihren Argumente zu kontern, und somit lernen wir nichts.

4. Flexible Sichtweisen

  • Dialog erweitert und möglicherweise ändert die Sicht eines Teilnehmers.
  • Debatte bekräftigt eines Teilnehmers eigenen Standpunkt.

5. Wahrheit und Tatsachen

  • Dialog identifiziert Annahmen und Vermutungen für eine Neubewertung, und identifiziert die Wahrheit und die Tatsachen.
  • Debatte verteidigt Annahmen und Vermutungen als Wahrheit und Fakten.

6. Reflektiere die eigene Position

  • Dialog bewirkt Introspektion – Reflexion auf die eigene Position.
  • Debatte übt Kritik an der anderen Position.

7. Verbesserung des Originals

  • Dialog eröffnet die Möglichkeit, eine bessere Lösung zu erreichen besser als die originale Lösung.
  • Debatte verteidigt die eigenen Positionen als die beste Lösung und schließt andere Lösungen aus.

8. Offenheit für Veränderung

  • Dialog erschafft eine offene Haltung: die Offenheit dafür, sich zu irren und eine Offenheit für Veränderungen.
  • Debatte schafft eine engstirnige Haltung, hat die Entschlossenheit, Recht zu haben.

9. Verbesserung der eigenen Ideen

  • Im Dialog, bietet man seine besten Ideen an und weiss, dass die Beiträge anderer Menschen dazu beitragen, sie zu verbessern anstelle sie zu zerstören.
  • In einer Debatte bietet man seine besten Ideen an und verteidigt sie gegen andere, sieht die Beiträge anderer Menschen als eine Herausforderung.

10. Gemeinsam sind wir stärker

  • Im Dialog sucht man nach Gemeinsamkeiten und bietet sie an.
  • In der Debatte sucht man eklatante Unterschiede und verteidigt sie.

11. Versteckte Fähigkeiten

  • Im Dialog sucht man nach Stärken in der anderen Position.
  • In der Debatte sucht man nach Fehlern und Schwächen in der anderen Position.

12. Einander verstehen

  • Dialog beinhaltet eine echte Fürsorge für die Gefühle der anderen Person und versucht nicht zu entfremden.
  • Debatte beinhaltet eine Verteidigung der anderen Position und verharmlost oder missbilligt die Gefühle der anderen Person.

13. Potentiale Lösungsvorschläge

  • Dialog setzt voraus, dass viele Menschen eine Antwort oder praktikable Lösung haben.
  • Debatte geht davon aus, dass nur ich eine richtige Antwort oder praktikable Lösung habe.

14. Sei offen

  • Dialog ist offen.
  • Debatte ist verschlossen.

15. Es geht auch ohne Ego

  • Dialog will Frieden.
  • Debatte will Recht haben.

16. Individuell aber doch im Team

  • Dialog verbindet!
  • Debatte trennt!

Klicke hier um alle hafawo TOP 10 zu sehen

Über Mirko Betz

Der Kern seiner Arbeit besteht darin, den Menschen, im Privatleben, Unternehmen und Organisationen praktische und pragmatisch einfache Methoden zu vermitteln ihre stressigen, schmerzhaften Gedanken zu hinterfragen und aufzulösen, und ihre Bedürfnisse zu identifizieren und in friedlicher ehrlicher Weise mitzuteilen.

Für die Leitung, Führungskräfte und Mitarbeiter eines Unternehmens steht Mirko Betz für eine Reihe individueller Angebote zur Verfügung.

Hierzu gehören Tages- oder mehrtägige Seminare, Vorträge und Workshops mit Gruppen oder individuellen Coaching von Führungskräften und Mitarbeitern zur Verbesserung der Kommunikation in der Unternehmenskultur durch Detaillierte Vorstellung und interaktiver Anwendung der GFK Methode.

Fragen?

Mehr von Mirko hier auf hafawo

Mirko auf Facebook

Bitte Mirko Betz kontaktieren unter: mirkobetzkurse@gmail.com

 

 

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel