Beitrag teilen

Foto: Veröffentlicht unter (CC0) Lizenz.

Spätestens seit Patrick Süskinds Bestseller „Das Parfum“, wissen wir alle, dass sich ein Parfum aus 3 wesentlichen Faktoren zusammensetzt. Einer Kopf-, Herz- und Basisnote. Und der Wunsch jedes Parfumeur ist ja bekanntlich, einen Duft zu entwickeln, der eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sein Umfeld ausübt. Nun gut. Da wir immer schon Fans von gutem Parfum waren, haben wir beschlossen unser eigenes Parfum für das Leben zu entwickeln. Wer dieses Parfum trägt, dem wird der Erfolg nur so zufliegen. Und Erfolg macht richtig Spaß … aber RICHTIG SPASS!

Unser Motto: „Treten Sie näher, treten Sie ran, denn wir riechen besser als die von Nebenan“

Zuerst brauchen wir eine Kopfnote. Sie ist verantwortlich für den ersten Eindruck und trägt einen entscheidenden Teil für zukünftige Entscheidungen bei: der Respekt

Respekt ist wichtig. Achtung, Anerkennung, Wertschätzung. Viele Begriffe spiegeln sich im Wort Respekt wieder. Achtung einer Person. Anerkennung von Leistungen. Wertschätzung von Fähigkeiten. Wichtig ist dabei: es muss von beiden Seiten gegeben sein! Ohne Respekt ist eine produktive Zusammenarbeit kaum möglich. Aber wie bringen wir nun eine Person dazu, dass sie uns respektiert? Der effizienteste Weg ist: Immer Respekt vor anderen Personen zeigen, dann werden auch wir von ihnen respektiert. Es ist ein einfaches Prinzip auf dem fast alle Beziehungen oder Freundschaften basieren. Wenn wir jemanden etwas Gutes tun, dann wird auch derjenige versuchen etwas Gutes für uns zu tun. Andererseits ist es aber auch erlaubt, Ecken und Kanten unserer Persönlichkeit preis zu geben. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: „Everybody’s Darling is everybody’s Depp.“

Und weiter geht es mit der Herznote. Sie bildet den Charakter meines Parfums und gilt als das eigentliche Herzstück: das Vertrauen

Vertrauen zwischen Menschen und die gegenseitige Akzeptanz müssen von Allen untereinander gegeben sein. Sobald wir einer Person zeigen, dass wir ihr ehrliches Vertrauen schenken, so werden wir auch Vertrauen ernten. Ein altes Sprichwort sagt: „Man erntet was man sät!“ Vertrauen hat auch etwas mit Sicherheit und Unterstützung zu tun, wonach sich ja bekanntlich jeder Mensch sehnt. Vertrauen ermutigt auch die Menschen dazu die Wahrheit zu sagen und legt somit einen Grundstein für eine gut funktionierende, langfristige Zusammenarbeit. Die Ehrlichkeit!

Zum Thema:  Die Gaudi-Gang (Fun Tool aus der Serie: Werkzeuge für mehr Spaß bei der Arbeit)

Der dritte Bestandteil meines Parfums ist die Basisnote. Sie ist der Teil welcher für langfristig anhaltende Gefühle und Emotionen verantwortlich ist: die Leidenschaft

Leidenschaft ist ein Phänomen, das schier unendliche Energie hervorrufen kann. Leidenschaftliche Menschen lösen Begeisterung aus und können Andere ganz und gar in ihren Bann ziehen. Sie sind in der Regel optimistisch, voller Kraft, gut gelaunt, charismatisch und inspirierend. Aber der tollste Effekt an der Leidenschaft ist, sie ist ansteckend! Leidenschaftliche Menschen zeigen oft welche Veränderungen und Entwicklungskräfte durch Motivation, Begeisterung und Optimismus in den eigenen Stärken freigesetzt werden können. Die Gabe, diese Art Aufbruchstimmung in Menschen freisetzten zu können, ist sprichwörtlich Gold wert (und falls noch nicht vorhanden auch erlernbar!)

Somit sind wir auch schon fertig mit unserem Parfum.

Es besteht aus Respekt, Vertrauen und Leidenschaft. Und wir taufen es „DUE“ (der unvermeidliche Erfolg). Und da wir heute unseren guten Tag haben, stellen wir es gratis zur Verfügung. Doch das aller coolste ist, der Vorrat ist grenzenlos!

Also greift zu, benutzt es täglich und ihr werdet sehen welche Anziehungskraft ihr plötzlich auf euer Umfeld ausübt und Spaß haben werdet.

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Beitrag teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here