Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Die Stimme, die Sprache, die Ausdrucksweise, die Sprachmelodie und natürlich auch die gewisse Betonung, geben deiner Persönlichkeit akustisches Leben. Die Sprache hat Einfluss auf das Denken, sie ist Transportmittel von Gedanken, Gefühlen, Meinungen, Bedürfnissen, Träumen und Visionen.

Sprechen ist etwas faszinierendes. Man kann befehlen, beherrschen, verkauf, loben, jemanden zum Wahnsinn treiben, die schönsten Liebeserklärungen formulieren, uvm.

Die Sprache ist das Modell deiner Realität, der Spiegel deiner Gedanken. Du kannst damit gewinnen, aber auch verlieren. Ein falsches Wort, und man schlägt dir die Tür zu. Ein richtiges Wort zum richtigen Zeitpunkt kann sogar die Welt verändern.

Damit du beim Sprechen zu den Gewinnern zählst, präsentiert dir hafawo die TOP 10 Regeln für gutes Sprechen:

1. Nimm gewöhnliche Worte und sage damit ungewöhnliche Dinge. Es ist generell darauf zu achten, komplizierte Wörter zu vermeiden.

2. Die Krönung der Sprache ist der Hauptsatz. Versuche, 10 Hauptsätze ohne einen einzigen Nebensatz hintereinander zu formulieren. Das ergibt dann 10 Aussagen, mit denen jeder etwas anfangen kann.

3. Vermeide komplizierte Nebensätze. Sie wirken ansteckend. In ihnen stecken schräge Elemente, die zu weiteren Nebensätzen animieren.

4. Beginne deine Sätze öfters mit einem bestimmten Artikel. Das verhilft dem Satz zu Klarheit und Eindeutigkeit.

5. Bilde Sätze, die nicht mehr als 12 Wörter zwischen Subjekt und Prädikat haben.

6. Normal statt formal: Vermeide Formalisieren, schicke Fremdwörter, verbale Doppeldecker und schön klingende „Gedankenfürze“

7. Klarheit siegt. Setze dir das Ziel: Der andere soll mich verstehen.

8. Vermeide zu viele Rätsel und Fragen. Das Publikum solle sich nicht die zweite Hälfte selbst dazu denken müssen.

9. Komm so schnell und so oft wie Möglich auf den Punkt. Wer den Punkt im Auge hat, kommt ans Ziel.

10. Sprich würzig und nicht trocken. Das fördert den Mut zum Ausdruck und macht dich persönlich.

Klicke hier um alle hafawo TOP 10 zu sehen

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel