Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unverzichtbar für Motivation und Zusammenhalt ist das Teamevent. Aber Vorsicht: Auf die richtige Dosis kommt es an. Ein Teamevent kann auch schnell einen zwanghaften Charakter bekommen, wenn es zu regelmäßig angesetzt wird und die Mitarbeiter bei der Gestaltung außen vor gelassen werden. Darum sollten Ideen gemeinsam gesammelt und das Event zusammen geplant werden.

Klettern als Gemeinschaftserlebnis

Der große Reiz an so einem sportlichen Teamevent ist, dass Dinge unternommen werden, die man sonst nicht machen würde. Ein Besuch eines Kletterparks ist ein Event, das an die Substanz gehen kann. Beim Klettern muss man zu zweit sein und einer sichert den anderen – solche Erfahrungen schweißen zusammen.

Rafting – Gemeinsam den Fluss bezwingen

Auch zu den Herausforderungen zählt Rafting. Gemeinsam einen Fluss bezwingen, das geht nur, wenn man sich aufeinander verlassen kann. Hier zählen Teamgeist und Mut – beides lässt sich trainieren.

Videoabend

An einem Videoabend macht man es sich mit Freunden gemütlich, warum nicht auch mit Kollegen nach Feierabend? Die Frage nach dem Film kann man zusammen klären, wenn man das Angebot eines Video-on-Demand-Dienstes wie WATCHEVER nutzt. Tausende aktuelle Serien und Filme stehen in der digitalen Videothek zu Verfügung, so kann man direkt davor entscheiden, was man sehen möchte und hält den Organisationsaufwand minimal.

Entspannung

Yoga oder Pilates gehören zu den Sportarten, die besonders stressbefreiend sind. Als Ergänzung zum anspruchsvollen Berufsleben ist es prima geeignet. Zusammen entspannen fördert Teamgeist und Motivation.

Gemeinsam kochen

Was ist privater als das Zuhause eines Mitarbeiters? Sicherlich darf dieser Eingriff in die Privatsphäre keinen Zwangscharakter bekommen, sondern muss mit Lockerheit angegangen werden. Jeder kocht etwas und man trifft sich bei jemandem, das geht die Reihe rum. So lernt sich ein Team gut kennen.

Live-Escape Games

Dieser neue Trend aus Japan eignet sich prima als Teamevent. Eingesperrt in einem Raum gilt es, zusammen eine Mission zu erfüllen. Kluges Kombinieren, aber auch Teamwork sind nötig, um kniffelige Aufgaben zu lösen. Das Ganze muss schnell passieren, da man nur begrenzt Zeit für die Lösung hat. Diese künstliche Gefahrensituation fördert den Zusammenhalt und das Kennenlernen, da man die Kollegen in einer Ausnahmesituation erlebt.

(Foto: Rawpixel.com/Shutterstock.com)

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel