Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Im Sitzen wird unser Rücken besonders belastet.

Rückenschmerzen sind heute eine der häufigsten Ursachen für Krankenstände.

Jeder, der sie schon einmal hatte, weiß wie schmerzhaft sie sind. Bevor es so weit kommt, können schon kleine Übungen helfen, unserem Rücken das Leben leichter zu machen.

Bandscheiben-Massage

Wir setzen uns aufrecht auf unseren Stuhl, ziehen den Hinterkopf hoch, senken das Kinn und nehmen unsere Schultern zurück. Aus dieser Ausgangsposition lassen wir unseren Oberkörper Wirbel für Wirbel in sich zusammen sinken, die Schultern kippen dabei nach vorne.

Anschließend richten wir unseren Oberkörper Wirbel für Wirbel wieder auf. In der Abwärtsbewegung atmen wir aus, in der Aufwärtsbewegung atemen wir ein.

Kräftigungsprogramm

Wir sitzen aufrecht, unsere Beine sind gegrätscht und wir spannen unsere Bauch- und Gesäßmuskulatur fest an. Jetzt verschränken wir die Arme vor der Brust. Aus dieser Position beugen wir unseren Oberkörper weit nach vorne und heben ihn anschließend wieder.

In der Abwärtsbewegung atmen wir ein, in der Aufwärtsbewegung atmen wir aus. Wir wiederholen diese Bewegung zehn tiefe Atemzüge lang.

Lenden-Dehnung

Zur Dehnung unserer Lendenmuskulatur stehen wir auf, unsere Beine sind leicht gespreizt und wir spannen unsere Pobacken fest an. Aus dieser Position beugen wir den Oberkörper nach links. Sie sollten mit ihrer linken Hand Ihr Knie erreichen, ohne dass Ihr Oberkörer dabei nach vorne einknickt. Gelingt Ihnen das nicht, liegt eine Verkürzung im Bereich der Lendenmuskulatur vor. In diesem Fall ist diese Dehnungsübung besonders wichtig für Sie.

Halten Sie diese Stellung und atmen Sie zehn Mal tief in die Dehnung hinein. Wiederholen Sie diese Übung auf beiden Seiten zwei Mal.

Alle Übungen von fitmitmaya auf hafawo.
Mehr Übungen fürs Büro findet Ihr hier: fitmitmaya.com

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

1 Kommentar

  1. Nette Übungen und von dieser gutausehenden Dame würde ich mir gerne genauer erklären lassen wie man den Rücken trainiert.

Kommentieren Sie den Artikel