Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Bereits die bekannte A-cappella-Gruppe Wise Guys sang in ihrem Hit: „Jetzt ist Sommer! Egal, ob man schwitzt oder friert: Sommer ist, was in deinem Kopf passiert. Es ist Sommer! Ich hab das klar gemacht: Sommer ist, wenn man trotzdem lacht.“

Wenn du – wie in diesem Song gefordert – dir nicht von Widrigkeiten die Stimmung vermiesen lässt und die Jahreszeit in all ihren Facetten genießt, dann wird jeder Sommer der Sommer deines Lebens. Zwar werden wir keine drei Monate mit karibischer Sonne beglückt, doch mit der richtigen Einstellung steht einem unvergesslichen Sommererlebnis nichts mehr im Wege.

Wir geben dir 10 Tipps, wie du den Sommer in vollen Zügen genießen kannst:

Mit Sommerkleidung einstimmen

Mit dem Sommer verbinden wir vor allem einen blauen Himmel, grüne Wiesen und warme Temperaturen. Den Moment, wenn man zum ersten Mal im Jahr die lange Hose im Schrank lassen kann und die Sonnenstrahlen die nackte Haut an den Beinen kitzeln. Wer für diesen Tag gerüstet sein will, bedarf aber luftiger Sommerkleidung. Frauen können sich in Onlineshops wie emilialay.at von Trends inspirieren lassen und nach leichten Sommerkleidern schauen. Und Männer können sich überlegen, ob sie diesen Sommer mit kurzen Hosen im College-Look oder lieber als Beachboys im Strandoutfit den Sommer zelebrieren wollen.

Sport in der freien Natur

Der Sommer gehört zu den Jahreszeiten, an denen man am liebsten Zeit draußen in der freien Natur verbringt. Verlege deine Fitnesseinheiten also am besten nach draußen – beispielsweise, indem du den Tag mit morgendlichen Yoga-Übungen einläutest, während die ersten Sonnenstrahlen die Haut und Tautropfen und Grashalme an den Füßen kitzeln. Doch ganz egal, für welchen Sport du dich entscheidest: Wichtig ist, dass du die frische Luft genießt und mit etwas Bewegung Körper und Geist befreist.

Sich überraschen lassen

Der österreichische Sommer bietet nicht jeden Tag Sonnenschein. So kann es durchaus vorkommen, dass du morgens erwachst und graue Wolken den Himmel verdecken. Oder dass du gerade am See die Sonne genießt und dich plötzlich ein Wolkenbruch überrascht. Ärgere dich in solchen Momenten nicht, sondern nimm die Natur so, wie sie ist. Freue dich über die Erfrischung an einem heißen Sommertag, tanze im Regen und beobachte, wie saftig grün der Rasen nach dem Wolkenbruch wieder aussieht.

An positiver Einstellung arbeiten

Das führt direkt zum nächsten Punkt: Schnell trübt ein grauer Sommertag die Stimmung, doch stattdessen solltest du die Natur akzeptieren und dich lieber darüber freuen. Öffne alle Fenster in deiner Wohnung und lasse die frische, kühle Luft hineinströmen.

Spontan sein

Versuche im Sommer, nicht zu viel in deinen Terminkalender zu packen und nimm dir lieber Zeit für Spontanität. Eine kleine Auszeit von strikten Terminen befreit den Geist – und im Sommer fällt es deutlich einfacher spontan etwas zu unternehmen, denn irgendwo ist immer etwas los.

Sommeraktivitäten

In der warmen Jahreszeit gibt es so viele Möglichkeiten, die langen Tage zu genießen. Probiere so viel wie möglich aus. Besuche ein Open-Air und tanze unter freiem Himmel zu deiner Lieblingsmusik. Schaue dir einen Film im Freiluftkino an und genieße den Sternenhimmel. Schnapp dir mit Freunden oder Familie die Schlafsäcke und schlaft unter freiem Himmel.

Sei kindisch

Schon in unseren Tipps, die dein Leben sofort positiv verändern, wiesen wir darauf hin, dass es der Seele gut tut, gelegentlich kindisch zu sein. Das lässt sich im Sommer besonders schön umsetzen: Sei nicht immer vernünftig, sondern übertreibe. Warum nicht jeden Tag ein Eis in einem anderen Eisladen deiner Stadt ausprobieren?

Schätze die Geschenke der Natur

Die Natur meint es im Sommer besonders gut mit uns. An den Bäumen hängen saftige Kirschen, auf den Feldern wachsen süße Erdbeeren, die nur darauf warten von uns gepflückt zu werden. Oder sammle duftende Kräuter und kreiere dein eigenes Salatdressing.

Die Natur als Spielgerät

Sei kreativ und nutze die Natur zum Spielen. Du kannst einen Ausflug mit Familie und Freunden in den Wald unternehmen und dort auf Bäume klettern, verstecken oder fangen spielen. Tobe dich aus und hab Spaß dabei! Einfach mal ausgelassen zu tollen wie in Kindheitstagen, hält jung und fit.

Sei neugierig und offen

Nur wenn du aufgeschlossen und neugierig bist, wirst du all die Schönheit, die der Sommer mit sich bringt, auch bemerken. Nimm dir drei Dinge vor, die du bisher in deinem Leben noch nicht gemacht hast und setze sie diesen Sommer um. Wie wäre es mit Nacktbaden im See?

Klicke hier um alle hafawo TOP 10 zu sehen

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel