Beitrag teilen

Foto: Veröffentlicht unter (CC0) Lizenz.

Wie geht es dir heute oder wie ging es dir in letzter Zeit? Fühlst du dich alles andere als ruhig, entspannt und ausgeglichen?

Dann bist du wahrscheinlich mit dem Gefühl, gestresst, wütend oder sogar mit dem ganzen Körper aus dem Gleichgewicht zu sein, vertraut. Mach dir keine Sorgen, sollte es so sein, kann ich dich etwas trösten: wir fühlen uns alle von Zeit zu Zeit so. Die gute Nachricht: man kann jederzeit etwas dagegen machen.

Inneres Gleichgewicht zu spüren, ist ein Synonym dafür, zufrieden zu sein und alles zu genießen, was das Leben einem bringt. Leider führen die meisten von uns ein hektisches Leben: viel feiern und noch mehr arbeiten. Aber manchmal müssen wir uns beruhigen, um neue Kräfte zu tanken und wieder ausgeglichen zu werden. Wenn wir das nicht schaffen, gehen wir das Risiko ein, krank zu werden, einen Nervenzusammenbruch zu erleiden oder einfach ein unausstehlicher Griesgram zu werden, den niemand um sich herum haben will.

Die heutige Gesellschaft ist so sehr auf Produktion und Leistung ausgerichtet, dass wir vergessen haben, wie man sich einen Augenblick frei nimmt, um z.B. an einer schönen Blume zu riechen. Wir haben kaum mehr Zeit zum Atmen, und bevor wir es bemerken, ist ein weiterer Tag an uns vorüber geeilt.

Ich möchte dir die nächsten Zeilen wirklich ans Herz legen. Nimm dir bewusst 5 Minuten Zeit um das hier zu lesen, und 5 Minuten um ein bisschen Frieden zu finden. Hier sind einige einfache Tipps, die dir dabei helfen werden, dein inneres Gleichgewicht wieder herzustellen oder sogar zu halten.

1. Lausche klassischer Musik

2. Unternimm einen Spaziergang

3. Trinke viel Wasser

4. Spiel mit deinem Haustier

5. Knuddle ein Baby

6. Lächle ein Kind an

7. Verliere dich in der freien Natur

8. Sammle schöne Steine an einem Bach oder See

9. Füttere Vögel oder Fische

10. Lade Freunde zum Abendessen ein

11. Spiel etwas

12. Meditiere

13. Halte ein stärkendes Nickerchen

14. Mache Yoga

15. Übe irgendeinen Sport aus, der dir beim Entspannen hilft

16. Lies ein gutes Buch

17. Gönne dir einen Wellnesstag

18. Rufe einen guten Freund/gute Freundin an

19. Unternimm eine Wanderung

20. Hör Musik auf deinem MP3-Player

21. Sieh dir einen lustigen Film an

22. Sieh dir einen Kinder- oder Trickfilm an

Zum Thema:  Gesundheit und Glück neu entdecken - Mit diesen 5 Tipps zu einer ausgeglichenen Work Life Balance

23. Schlafe

24. Bete

25. Blicke in die Landschaft

26. Gönne dir eine Massage

27. Schau ins Kerzenlicht

28. Gestalte ein Fotoalbum mit Texten und Zeichnungen

29. Male

30. Such dir ein neues Hobby

31. Entspann dich mit einer Tasse Tee

32. Nimm ein entspannendes Bad (evt. mit ätherischen Ölen)

33. Gehe ins Solarium

34. Singe

35. Tanze

36. Leg dich auf die Wiese und starre in den Himmel

37. Geh barfuß

38. Gib dich deinen Tagträumen hin

39. Genieße eine lange Dusche

40. Mach Pause

41. Unternimm einen Wochenendausflug

42. Genieße ein Glas Wein

43. Setz dich mit einem kalten Bier in den Garten

44. Lege dich in eine Hängematte

45. Lausche dem Klang von fließendem Wasser

Jeder dieser kleinen und einfach umzusetzenden Tipps kann dir dabei helfen, happy, zufrieden und entspannter zu werden. Vielleicht hast du auch eigene Ideen, die du mit uns teilen möchtest. Es wäre großartig zu hören, was DIR dabei hilft, zu entspannen.

Zögere also nicht, einen Kommentar zu schreiben. Das würde diesen Artikel sehr bereichern!

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Beitrag teilen

10 Kommentare

  1. Ist schon fast schwierig, bei dieser List noch etwas hu finden, was nicht schon genannt wurde. (-; Aber was mich tatsächlich besonders entspannt, ist, mit meinem Partner zu kuscheln, Berührung, einfach nur da zu sein und zu spüren.

  2. Sich von den Gedanken zurück ziehen können bis es immer grössere Lücken ohne Gedanken gibt….. Das führt bei mir zur absoluten inneren Zufriedenheit. Das ist das größte was es gibt… Kein Konsum/Kauf von irgendetwas kann dies topen.

  3. Alleine beim Durchlesen der Punkte ist mir klar geworden, was ich echt schon lange nicht mehr gemacht habe. Stress ist echt eine schlimme Krankheit :(

  4. Ich werde mir diesen Text als Liste ausdrucken, am Kühlschrank aufhängen und versuchen eins nach dem Anderen zu machen. Freu mich schon riesig drauf.

    Danke wiedermal für die Tipps!

    Lg Simone

  5. Bin gerade nach dem Duschen barfuss mit einem kalten Bier in den Garten gegangen und jetzt gehts mir gleich viel besser! Spitzen Post mein Kumpel.. Gruesse aus sunny California, dein Partner!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here