Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Die Almwirtschaft im Toten Gebirge beruht auf einer Jahrhunderte alten Tradition. Bewohnt und bewirtschaftet wird das Gebiet zwischen dem Offensee nahe Ebensee in Oberösterreich und dem Grundlsee auf steiermärkischem Gebiet von April bis Oktober zu einem überwiegenden Teil von einer neuen Generation Menschen.

Ihre Erzählungen handeln in angenehm ruhigen Worten von der oft mühsamen, jedoch nie in Frage gestellten Arbeit, von Vergangenem und Neuem, von Inspirationen und dem Warum.

Ich habe mir die DVD vor ein paar Jahren persönlich von Stefan Feichtinger, einem sehr netten und ausgeglichen wirkenden jungen Mann, der in einer ruhigen und abgelegenen Region im Mühlviertel wohnt, abgeholt.

Der Film ist wie eine Stunde meditieren und erinnert uns mit seinen berührenden Geschichten daran, sich Zeit dafür zu nehmen um die Stille in den Bergen zu genießen.

Links:
Website zum Film
Website von Stefan Feichtinger

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel