Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildquellen: CC0 Public Domain pixabay.com/pexels.com/unsplash.com

Vertrauen ist einfach das höchste Gut im Führungswesen. Wenn Mitarbeiter Vertrauen zu ihrem Boss haben, bemühen sie sich mehr um die Erreichung ihrer Ziele und haben viel weniger Angst vor Herausforderungen. Darum ist es von entscheidender Bedeutung, deine Vertrauenswürdigkeit immer wieder zu betonen.

Um diese Vertrauenswürdigkeit zu erreichen und auch zu behalten, haben wir 4 Tipps für dich zusammengefasst:

Baue einen persönlichen Kontakt zu deinen Mitarbeitern auf

Lerne die Leute in deinem Team kennen und sorge dafür, dass diese dich ebenfalls kennenlernen.

Ermutige deine Leute lieber, statt einfach nur Anweisungen zu erteilen

Delegiere Aufgaben und lasse deine Mitarbeiter möglichst selbständig arbeiten, aber stelle klar, was du von ihnen erwartest und anhand welcher Kriterien ihre Leistungen beurteilt werden.

Nimm im Zweifelsfall die Schuld auf dich und lasse deine Mitarbeiter an deinen Verdiensten teilhaben

Zeige ihnen, dass alle auf gemeinsame Ziele hinarbeiten und dass es dabei nicht nur um deine persönliche Agenda geht. Bevorzuge niemanden.

Zeige Kompetenz

Wenn du deine Arbeit nicht gut beherrschst, werden deine Mitarbeiter niemals Vertrauen zu dir haben. Also achten darauf, in Sachen Fachkompetenz immer auf dem neuesten Stand zu sein, und halte dich an Versprechen. Stelle Fragen und zeige, dass du auch gern immer etwas dazulernen möchtest.

Newsletter

Die beliebtesten und aktuellsten Beiträge kannst du ab sofort monatlich erhalten, indem du anschließend ganz einfach unseren Newsletter abonnierst.


Bitte teile jetzt diesen Artikel
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel